CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

Event category

Veranstaltung
Inhalt archiviert am 2022-07-29

Article available in the following languages:

Neue Technologien zur Senkung der Erdölforschungskosten

Als Reaktion auf ein dringendes Bedürfnis zur Entwicklung neuer Technologien, durch die die Forschungskosten gesenkt werden sollen, wird vom 15. bis 16. April 1999 in Wien eine Konferenz über Europäische Innovationen zur verbesserten Prüfung der Eigenschaften sowie Bewirtschaf...

15 April 1999 - 15 April 1999
Österreich
Als Reaktion auf ein dringendes Bedürfnis zur Entwicklung neuer Technologien, durch die die Forschungskosten gesenkt werden sollen, wird vom 15. bis 16. April 1999 in Wien eine Konferenz über Europäische Innovationen zur verbesserten Prüfung der Eigenschaften sowie Bewirtschaftung von Erdöllagerstätten" (European innovations for enhanced petroleum reservoir characterisation and management) veranstaltet.

Die Veranstaltung bietet Ölunternehmern, Auftragnehmern und Technologieentwicklern Gelegenheit sich anzuhören, auf welche Art und Weise europäische Technologien zur Entwicklung wirtschaftlicherer Technologien beitragen. Viele dieser Projekte haben Fördermittel über das Programm THERMIE der Europäischen Kommission erhalten.

Die während der Konferenz zu behandelnden Themen sind u.a.:

- Diagenese / diagenetisches Modellieren;
- Störungsvorhersage/Störungssicherung;
- Produktionsvorhersage/Ungewißheitsmanagement;
- Geochemie als Hilfsmittel zur Bewirtschaftung von Vorkommen;
- 4-D Seismik;
- Innovative Technologien für die Bohrlochüberwachung;
- Flüssigkeitsströmung in der Lagerstätte;
- Überdruckermittlung;
- Sekundäre Migration;
- Bohrmeißelseismik als Hilfsmittel zur Bohrlochplatzierung;
- Verbesserte Prüfung der Eigenschaften der Lagerstätte.

Weiterhin wird ein Vertreter der Europäischen Kommission (EK) einen Vortrag über Finanzierungsmöglichkeiten für die Kohlenwasserstoffindustrie im Kontext des Fünften Rahmenprogramms (FP5/5RP) für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration halten.

Weitere Auskünfte erteilt:

Jane Kennedy
Centre for Marine and Petroleum Technologies
Tel. +44-870-6083400
Fax: +44-870-6083480
E-mail: janekennedy@cmpt.com