Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Konferenz zur europäischen Informationstechnologie 1995 (EITC'95) - Vorläufiges Programm

Art der Veranstaltung: Konferenz (englische Bezeichnung: European Information Technology Conference (EITC)).
Gegenstand: Vorstellung neuester Informationstechnologien; Diskussion der sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Aspekte der Informationsgesellschaft.
Termin: 27....

27 November 1995 - 27 November 1995
Belgien

Art der Veranstaltung: Konferenz (englische Bezeichnung: European Information Technology Conference (EITC)).
Gegenstand: Vorstellung neuester Informationstechnologien; Diskussion der sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Aspekte der Informationsgesellschaft.
Termin: 27. bis 29. November 1995.
Ort: Brüssel.
Ziele: Die Konferenz steht unter dem Titel: "Managing Change" (Meisterung des Wandels). Sie bietet Gelegenheit, alle mit der Herausbildung der "Informationsgesellschaft" als grundlegender ökonomischer Ressource verbundenen Aspekte zu ergründen (einerseits neue Chancen im Sozial- und Wirtschaftsbereich, andererseits Entstehen neuer Herausforderungen für den einzelnen, die Unternehmen und den öffentlichen Sektor).



Themen:

- Teil I der Konferenz:
. Technologische Fragen, Informationsaustausch zu neuesten Technologien und den Ergebnissen des Programms für die Informationstechnologien;
. Vier parallel stattfindende Podiumssitzungen u.a. zu den neuen Herausforderungen, zu Leistungen mit Vorbildwirkung, zu den Haupttriebkräften des Wandels zur Informationsgesellschaft.

.- Teil II der Konferenz:

. Fallstudien als Grundlage für die Erörterung der erfolgreichen Anwendung von Informationstechnologien in den Bereichen Seefahrt, Luftfahrt, Unterhaltungselektronik, Werkstoffe, Chemie.

. Management des Innovationsprozesses;

. Internationale Zusammenarbeit im FuE-Bereich zwischen EU und Entwicklungsländern sowie mittel- und osteuropäischen Ländern.



Sonstiges:

- Podiumsdiskussion mit Beteiligung prominenter Politiker und Vertreter der Wirtschaft zu folgenden Themen:

. Einfluß des Entstehens der Informationsgesellschaft auf die Beschäftigungsstruktur und die Schaffung von Arbeitsplätzen;

. Frage des durch die neuen Technologien ermöglichten universellen Zugriffs.

- Verleihung der von der Kommission geförderten europäischen IT-Preise an drei Hersteller neuartiger Produkte oder Dienste mit einem hohen IT-Gehalt und deutlicher Durchsetzungskraft auf dem Markt;

- Eine Sitzung zu geistigen Eigentumsrechten, eine Sitzung zu KMU-Fragen.

- Ausstellung zum Übergang zur Informationsgesellschaft und den daraus erwachsenden Möglichkeiten und Problemen. Auf der Ausstellung besteht für die Besucher die Möglichkeit, sich in einem Cybercafé im Internet-"Netzsurfen" zu versuchen.Weitere Informationen:

European Commission;
DG III;
EITC '95 Conference Secretariat;
200 rue de la Loi (RP11/2-70);
B-1049 Brussels;
Fax +32-2-2969930;
E-mail: eitc@dg13.cec.be

Zusätzliche aktuelle Informationen zur EITC '95 können auch auf dem CORDIS WWW Server unter "http://cordis.europa.eu/en/eitc.html " abgerufen werden.

Verwandte Artikel