Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Multidisziplinäres Forum über elektronische Datensätze

Am 18. und 20. Dezember 1996 findet in Brüssel, Belgien ein multidisziplinäres Forum über elektronische Datensätze statt. Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union und die Europäische Kommission (Generalsekretariat und GD XII - Wissenschaft, Forschung und Entwicklung) sind ge...

19 Dezember 1996 - 19 Dezember 1996
Belgien

Am 18. und 20. Dezember 1996 findet in Brüssel, Belgien ein multidisziplinäres Forum über elektronische Datensätze statt. Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union und die Europäische Kommission (Generalsekretariat und GD XII - Wissenschaft, Forschung und Entwicklung) sind gemeinsam die Gastgeber dieser Veranstaltung.

Auf dem Forum sollen Experten und Führungskräfte zusammentreffen, die sich mit dem Management von Informationsflüssen und elektronischen Datensätzen beschäftigen (öffentliche Verwalter, Archivisten, Zulieferanten der Industrie, Forscher). Die Debatte soll sich auf Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit im Rahmen der Europäischen Union im Hinblick auf Management, Speicherung, Pflege und Retrieval von elektronischen Datensätzen konzentrieren.

Ziele dieses Forums sind die Erarbeitung von Richtlinien für die beste Praxis auf dem Gebiet der elektronischen Datenaufzeichnung und die Untersuchung von Möglichkeiten für eine engere Zusammenarbeit auf diesem Gebiet sowohl zwischen den Mitgliedstaaten als auch auf gemeinschaftlicher Ebene. Das Forum besteht aus Plenarsitzungen und parallel ablaufenden Sitzungen einzelner Arbeitsgruppen. Die nachfolgenden Hauptthemen sollen behandelt werden:

- Informationsfluß/Arbeitsablauf;
- Der Lebenszyklus elektronischer Datensätze;
- Die Beziehung zwischen Informationsanlegern, -benutzern und -pflegern;
- Begriffsbestimmungen und Konzepte;
- Europaweite Kooperation.

Vom Veranstaltungsausschuß des Forums werden zur Zeit Originalbeiträge zu den obengenannten Themen eingeladen. Diese sind in Form einer erweiterten Zusammenfassung (600 bis 1200 Worte) in einer der Forum-Arbeitssprachen (Englisch, Französisch, Deutsch) auszuführen. Auch kompletten Beiträge (3000 bis 6000 Worte) mit einer Zusammenfassung in einer der Arbeitssprachen werden entgegengenommen. Alle Beiträge müssen mit Namensangabe und vollständiger Anschrift des Einsenders versehen sein. Eingereichte Beiträge werden auf Klarheit der Darstellung, Qualität und Einhaltung der thematischen Vorgaben für das Forum geprüft. Die Präsentation der ausgewählten Beiträge soll in Form von Vorträgen von 20 Minuten Dauer erfolgen.

Weitere Auskünfte und Angaben über die Einreichung von Beiträgen erhalten Sie von:

Europäische Kommission
Generalsekretariat
Mrs. Christine Beckers
Unit SG1/AH
200 rue de la Loi (SDME 5/72)
B-1049 Brussels
Tel. +32-2-2960827/2962647; Fax +32-2-2961095
E-mail: dlm-forum@sg.cec.be

Verwandte Artikel