Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Seminar DOPAS 2016 zu hochmodernen Verschlüssen und Dichtungen

Vom 25. bis 27. Mai 2016 wird in Turku, Finnland, das im Rahmen des EU-finanzierten DOPAS-Projekts organisierte jährliche Seminar abgehalten.

25 Mai 2016 - 27 Mai 2016
Turku, Finnland

Die Schwerpunkte des Seminars DOPAS 2016 werden hochmoderne Verschlüsse und Dichtungen sein. Dabei werden unter anderem die Ergebnisse vorgestellt, die die Analyse umfassender Tests ergeben haben, die zwischen 2012 und 2016 im Rahmen des von der Europäischen Kommission unterstützten DOPAS-Projekts durchgeführt wurden. Im Seminar wird besonderes Augenmerk auf folgende Aspekte gelegt: die Anforderungen an das Design von Verschlüssen und Dichtungen, Referenzdesigns, einschließlich Felsenaushub und Materialentwicklung, Strategien zur Darlegung der Übereinstimmung der Referenzdesigns mit den Anforderungen an das Design und die Förderung der Implementierung durch umfassende Tests.

Ziel des Seminars ist es, Ihnen einen breiten Überblick über Verschlüsse und Dichtungen zu bieten. Daher begrüßen es die Seminarorganisatoren, wenn Teilnehmer, die in jedweder Form an der Forschung und Entwicklung von Verschlüssen und Dichtungen für Endlagerstätten beteiligt sind, sowie Regulierungsbehörden und weitere Interessensgruppen aktiv im Seminar mitwirken. Darüber hinaus haben sie auch Interesse an den Standpunkten von Organisationen aus anderen Branchen geäußert (Bergbau, Entsorgung gefährlicher Abfälle, Kohlenstoffbindung und Untertagedeponien), in denen Bedarf nach langfristigen Versiegelungen besteht.

Weitere Informationen finden Sie auf der:
Website des Seminars DOPAS 2016