Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Schwankungen des Meeresspiegels beobachten und verstehen

In St. Julians, Malta, findet vom 1. bis 3. November ein Workshop zum Beobachten und Verstehen der Schwankungen des Meeresspiegels statt. Die Organisatoren der Veranstaltung sind der European Sea Level Service (ESEAS) und das Projekt "ESEAS Research Infrastructure".

Der Works...

1 November 2004 - 1 November 2004
null

In St. Julians, Malta, findet vom 1. bis 3. November ein Workshop zum Beobachten und Verstehen der Schwankungen des Meeresspiegels statt. Die Organisatoren der Veranstaltung sind der European Sea Level Service (ESEAS) und das Projekt "ESEAS Research Infrastructure".

Der Workshop bietet die Gelegenheit, die jüngsten Entwicklungen bei der Beobachtung der Schwankungen des Meeresspiegels, die Analyse der Daten und die Interpretation der Phänomene zu erörtern. Zu den Themen gehören:
- Beobachtung lokaler Meeresspiegelveränderungen
- Überwachung vertikaler Landbewegungen und anderer Faktoren, die den lokalen Meeresspiegel beeinflussen
- regionale und globale Beobachtungen des Meeresspiegels
- Ermittlung von regionalen und globalen Mustern der Meeresspiegelschwankungen durch Flutmessungen und Höhenmessungen per Satellit
- Untersuchung der Prozesse, die zu Meeresspiegelschwankungen innerhalb eines Jahres und im Laufe mehrerer Jahrzehnte führen.

An ESEAS und dem ESEAS-RI Projekt sind derzeit 21 Partner aus 18 europäischen Ländern beteiligt.Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter der Adresse:
http://eseas.org/eseas-ri/management/meetings/ws_midterm/