Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Konferenz zu spatio-temporaler Strahlungsbiologie, Sant Feliu de Guixols, Spanien

Vom 16. bis zum 21. Mai veranstalten die Europäische Wissenschaftsstiftung (EWS) und die Europäische Organisation für Molekularbiologie (EMBO) in Sant Feliu de Guixols, Spanien, eine gemeinsame Konferenz zum Thema "Spatio-temporal radiation biology: transdisciplinary advances ...

16 Mai 2009 - 16 Mai 2009
Spanien

Vom 16. bis zum 21. Mai veranstalten die Europäische Wissenschaftsstiftung (EWS) und die Europäische Organisation für Molekularbiologie (EMBO) in Sant Feliu de Guixols, Spanien, eine gemeinsame Konferenz zum Thema "Spatio-temporal radiation biology: transdisciplinary advances for biomedical applications".

Die Veranstaltung soll ein Forum für multidisziplinäre Diskussionen über die Auswirkungen der ionisierenden Strahlung auf integrierte lebende Systeme vom Molekül bis hin zum Gewebe sein.

Das Programm spricht verschiedene Aspekte der spatio-temporalen Strahlungsbiologie an. Die wissenschaftlichen Sitzungen konzentrieren sich auf folgende Themen:
- Molekulares und subzellulares Imaging von Strahlungseffekten, spatio-temporale Organisation molekularer Schäden - molekulare Organisation in Echtzeit, subzellulare Umverteilung molekularer Prozesse
- Prä-thermale und thermale Strahlungsprozesse, kurzzeitig verlaufende Ereignisse und kollektive Effekte - molekulare Dynamik elementarer Prozesse - spatiale Verteilung molekularer Schäden in Spuren
- Induktion, Verstärkung von Schäden, spatiale Induktion molekularer Schäden - Chromosomenaberrationen und Genverstärkung - Radionukleide - Radiopharmaka im Blick - Modulation der Radiosensibilität
- Micro-Beam-Strahlung, Micro-Beam-Bestrahlung - Micro-Beam-Dosimetrie für die Strahlentherapie
- Mikroumgebung und Strahlungsreaktionen Nanodosimetrie - ungezielte Strahlungseffekte und Karzinogenese - Reaktion auf Umstehende - Echtzeitnukleation
- zellulares Imaging für die Strahlungsbiologie, Röntgen-Micro-Imaging, zellulare Organisation und molekulare Wiederherstellung - Chromatin-Remodelling
- Innovationsansätze für Radiotherapien, Entwicklung der Hadron-Therapie - gepulste relativistische Partikelquellen - Simulationen für klinische Behandlungen.Für weitere Informationen klicken Sie bitte
hier