Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

"Europäische Konferenz zur Klimaanpassung", Hamburg, Deutschland

Die Europäische Konferenz zur Klimaanpassung (European climate change adaptation conference) findet vom 18. bis 20. März 2013 in Hamburg in Deutschland statt.

Die europäische Forschung, die durch die EU-Rahmenprogramme unterstützt wird, spielt eine führende Rolle bei der Erw...

18 März 2013 - 18 März 2013
Deutschland

Die Europäische Konferenz zur Klimaanpassung (European climate change adaptation conference) findet vom 18. bis 20. März 2013 in Hamburg in Deutschland statt.

Die europäische Forschung, die durch die EU-Rahmenprogramme unterstützt wird, spielt eine führende Rolle bei der Erweiterung unseres Wissens über die Klimaauswirkungen, -anfälligkeit und -anpassung. Gleichzeitig haben sich politische Entscheidungsträger, Unternehmen, NGOs und die Menschen auf europäischer, nationaler und lokaler Ebene aktiv dem Thema der Klimaadaption gewidmet.

Die Veranstaltung deckt ein breites Spektrum von Themen in Zusammenhang mit der Klimaanpassung ab, mit Schwerpunkt auf dem Verstehen und dem Bewerten von Anpassungserfordernissen unter dem Themenbereich "Einbeziehung von Anpassungserfordernissen in Maßnahmen". Zu den Themen gehören:
- Bewertung der Klimaanfälligkeit;
- Risikobewertung;
- wirtschaftliche Seite der Anpassung;
- Entscheidungsfindung bei Unsicherheit;
- politische Steuerung der Anpassung;
- Adaptionsstrategien und Planung;
- Einbindung der Klimaanpassung;
- Fallstudien für die Anpassung: Organisatorisch, sektorbezogen und regional;
- Überwachung und Bemessung der Anpassung;
- Auswirkungen und Erfolgskontrolle;
- Rolle von Instrumenten und Wissen bei der Anpassung;
- Kommunikation von Auswirkungen, Anfälligkeit und Anpassung.

Co-Sponsoren der Konferenz sind vier EU-geförderte Projekte: "European responses to climate change" (RESPONSES), "Climate change integrated assessment methodology for cross-sectoral adaptation and vulnerability in Europe" (CLIMSAVE), Methodology for effective decision-making on impacts and adaptation" (MEDIATION) und "Economics of climate change" (CLIMATE COST).Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://eccaconf.eu/index.php/page/ECCA

Mehr Informationen über die Projekte finden Sie hier:
- RESPONSES- http://www.responsesproject.eu/
- CLIMSAVE- http://www.climsave.eu/climsave/index.html
- MEDIATION - http://mediation-project.eu/
- CLIMATE COST- http://www.climatecost.cc/