Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

"Grenzen der Pflanzenbiologie: von der Entdeckung zur Anwendung", Gent, Belgien

Unter dem Titel ''Grenzen der Pflanzenbiologie: von der Entdeckung zur Anwendung" (Frontiers in plant biology: from discovery to applications) findet vom 3. bis 5. Oktober 2012 in Gent, Belgien, eine Veranstaltung statt.

Die pflanzenbiologische Forschung konzentriert sich au...

3 Oktober 2012 - 3 Oktober 2012
Belgien

Unter dem Titel ''Grenzen der Pflanzenbiologie: von der Entdeckung zur Anwendung" (Frontiers in plant biology: from discovery to applications) findet vom 3. bis 5. Oktober 2012 in Gent, Belgien, eine Veranstaltung statt.

Die pflanzenbiologische Forschung konzentriert sich auf Pflanzenpopulationen, insbesondere auf ihre Entwicklung, Physiologie, Struktur und Systematik. Teildisziplinen sind Agronomie, Forstwirtschaft, Gartenbau und Paläobotanik. Das Studium der Pflanzen ist wichtig, weil sie ein wesentlicher Bestandteil des Lebens auf der Erde sind: sie erzeugen Sauerstoff und Nahrung, durch die Menschen und andere Lebensformen existieren können. In den letzten Jahren gab es eine Explosion neuer Hochdurchsatz-Technologien, die wiederum bahnbrechende Entdeckungen in den Pflanzenwissenschaften ermöglicht haben.

Diese Konferenz wird über die jüngsten Durchbrüche in der Pflanzenbiologie berichten, die von den neuesten methodischen Entwicklungen ermöglicht werden: Zu den Sitzungsthemen gehören:
- Intrazelluläre Regulation;
- Nahbereichskommunikation;
- Langstrecken-Kommunikation;
- Kommunikation mit der Umwelt;
- Signal-Integration;
- Zukünftige Richtung.Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://www.nature.com/natureconferences/fpb2012/index.html