Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Auf dem Weg zum Fünften Rahmenprogramm für Forschung und Entwicklung in der Europäischen Union

Das italienische Ministerium für Universitäten, wissenschaftliche und technologische Forschung und die GD XII der Europäischen Kommission veranstalten zum Thema Zukunft der Forschung in Europa eine internationale Konferenz, die am 21. Juni 1996 in Rom (Italien) stattfindet und...

21 Juni 1996 - 21 Juni 1996
Italien

Das italienische Ministerium für Universitäten, wissenschaftliche und technologische Forschung und die GD XII der Europäischen Kommission veranstalten zum Thema Zukunft der Forschung in Europa eine internationale Konferenz, die am 21. Juni 1996 in Rom (Italien) stattfindet und in Zusammenarbeit mit der italienischen Agentur für Forschungsförderung in Europa (APRE) vorbereitet wird.

Unter dem Titel Auf dem Weg zum Fünften Rahmenprogramm für Forschung und Entwicklung in der Europäischen Union" informiert die Konferenz die im Bereich von Forschung und technologischer Entwicklung Tätigen über die wesentlichsten Aktionsstränge der gemeinschaftlichen Forschungsprogramme und die Ziele des Fünften Rahmenprogramms der Gemeinschaft, das 1998 anlaufen soll. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung auch einen Überblick über Bedarf und Erwartungen des italienischen Forschungswesens.

Zu den Referenten auf der Konferenz gehören Herr Scapagnini, Präsident des Ausschusses für Forschung, technologische Entwicklung und Energie des Europäischen Parlaments, Herr Routti, Generaldirektor der GD XII der Europäischen Kommission, Herr Grata, Direktor der GD XIII/D, sowie Herr Berlinguer, italienischer Minister für öffentliche Bildung, Universitäten, wissenschaftliche und technologische Forschung.

Weitere Informationen:

APRE
Frau Adele Graziani
Via Flaminia 43
I-00196 Roma
Tel. +39-6-3232617; Fax +39-6-3232618

Weiter Informationen finden sich auch im World Wide Web unter:

http://www.enea.it/_apre\home.html

Verwandte Artikel

Politikgestaltung und Leitlinien

16 Mai 1997