Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Rechtlicher Hinweis

Die Angaben auf dieser Website unterliegen einer Erklärung über den Haftungsausschluss, einem Copyright-Vermerk sowie Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten.


Haftungsausschlussvermerk

Die Website umfasst Informationen sowie die Software und Medien, mit denen sie betrieben oder in denen sie enthalten sind (einzeln und gesamt "Informationen" genannt), die vom Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union (das Amt für Veröffentlichungen ) im Auftrag der Europäischen Kommission bereitgestellt werden. Unser Ziel ist es, aktuelle und genaue Informationen bereitzustellen. Wenn wir über Fehler in Kenntnis gesetzt werden, versuchen wir, diese zu korrigieren.

Das Amt für Veröffentlichungen übernimmt jedoch keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Angaben auf dieser Website. Der Inhalt der Website umfasst:

  • ausschließlich Informationen allgemeiner Art ohne Bezug auf eine bestimmte Person oder Einrichtung
  • nicht unbedingt vollständige, ausführliche, genaue oder aktuelle Informationen
  • unter Umständen Links zu fremden Websites, auf deren Inhalt das Amt für Veröffentlichungen keinen Einfluss hat und für die es keine Verantwortung übernimmt
  • keine professionelle oder rechtliche Beratung (für eine solche sollten Sie immer einen Sachverständigen zurate ziehen)

Wir können nicht gewährleisten, dass die online abrufbare Fassung eines Dokuments genau der amtlichen Fassung entspricht. Lediglich das Amtsblatt der Europäischen Union (in seiner gedruckten oder seit dem 1. Juli 2013 auch in seiner elektronischen und auf der EUR-Lex-Website verfügbaren Version) ist verbindlich und hat Rechtswirkung.

Wir möchten technische Störungen möglichst vermeiden. Für durch nicht fehlerfrei angelegte Dateien oder nicht fehlerfrei strukturierte Formate bedingte Unterbrechungen oder anderweitige Störungen können wir keine Gewähr übernehmen. Das Amt für Veröffentlichungen übernimmt für derartige Störungen beim Aufsuchen dieser Website und deren Links zu fremden Websites keine Verantwortung.

Mit der vorliegenden Haftungsausschlussklausel wird weder bezweckt, die Haftung entgegen den einschlägigen nationalen Rechtsvorschriften einzuschränken, noch sie in Fällen auszuschließen, in denen ein Ausschluss nach diesen Rechtsvorschriften nicht möglich ist.

Nach oben

Copyright-Vermerk

© Europäische Union, 1994-2018

Sofern nicht anders angegeben, sind Herunterladen und Wiedergabe von Dokumenten oder Informationen von der CORDIS-Website für den persönlichen Gebrauch sowie zu anderweitiger nicht kommerzieller oder kommerzieller Weiterverbreitung unter folgenden Angaben gestattet:

  • Angabe des entsprechenden Urheberrechtsinhabers:
    © Europäische Union, [Jahr(e)]
  • Quellenangabe: CORDIS, http://cordis.europa.eu/

Nicht eingeschlossen in die oben erteilte Genehmigung sind jegliche Text- oder Bildmaterialien (Zeichnungen, Fotos, Audiodateien, Videodateien usw.) auf dieser Website, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen und als solche gekennzeichnet sind. In diesen Fällen ist die Genehmigung zur Wiedergabe dieses Materials direkt beim entsprechenden Urheberrechtsinhaber einzuholen.

Alle Logos und Markenzeichen sind von der oben genannten allgemeinen Genehmigung ausgenommen. Icons, die von GLYPHICONS.com erstellt und unter der Creative Commons Attribution 3.0 Unported (CC BY 3.0) veröffentlicht wurden, werden auf der CORDIS-Homepage verwendet.

Im Zweifelsfall sind urheberrechtliche Fragen hinsichtlich der Wiederverwendung von CORDIS-Dokumenten oder - Informationen per E-Mail an folgende Adresse zu richten: op-copyright@publications.europa.eu

Nach oben

Datenschutzerklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Einführung

Die europäischen Institutionen sind dem Grundsatz des Datenschutzes und dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet.
Die Politik zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe und Einrichtungen der Union ist in der Verordnung (EG) Nr. 45/2001 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Dezember 2000 geregelt und ist unter Artikel 5(a) dieser Verordnung zulässig.

Die Arbeit des Amts für Veröffentlichungen der Europäischen Union beruht auf dem Beschluss 2009/496/EG, Euratom des Europäischen Parlaments, des Rates, der Kommission, des Gerichtshofs, des Rechnungshofs, des Wirtschafts- und Sozialausschusses und des Ausschusses der Regionen vom 26. Juni 2009 über die Organisation und Arbeitsweise des Amts für Veröffentlichungen der Europäischen Union.

Diese Erklärung betrifft Ihre personenbezogenen Daten, die über die CORDIS-Website verarbeitet werden. In diesem Zusammenhang werden Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet.

Einige CORDIS-Seiten beinhalten Verweise (Links) auf andere Internetseiten. Das Amt für Veröffentlichungen ist nicht für Datenschutzbestimmungen und -praktiken der Internetseiten Dritter verantwortlich.

Nach oben

Warum erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden vom Amt für Veröffentlichungen erhoben, damit Sie Ihre Nutzung der CORDIS-Dienste personalisieren können, insbesondere um E-Mail-Benachrichtigungen über neue oder aktualisierte Informationen zu erhalten, Nachrichten und Veranstaltungsartikel zu veröffentlichen und Veröffentlichungen postalisch zugestellt zu bekommen. Gelegentlich werden Sie dazu eingeladen, Fragebögen über spezielle Aspekte des Dienstes auszufüllen. In derartigen Erhebungen werden persönliche Informationen jedoch nur auf freiwilliger Basis abgefragt.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für diese Zwecke verwendet.

Aufgaben und Handlungen des Amts für Veröffentlichungen sind im Beschluss 2009/496/EG festgelegt.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützt sich auf Artikel 5 Absatz a der Verordnung (EG) Nr. 45/2001, in dem es heißt, dass personenbezogene Daten nur dann verarbeitet werden dürfen, wenn „die Verarbeitung (…) für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich (ist), die aufgrund der Verträge zur Gründung der Europäischen Gemeinschaften oder anderer aufgrund dieser Verträge erlassener Rechtsakte im öffentlichen Interesse oder in legitimer Ausübung öffentlicher Gewalt ausgeführt wird, die dem Organ oder der Einrichtung der Gemeinschaft oder einem Dritten, dem die Daten übermittelt werden, übertragen wurde”.

Erfasste personenbezogene Daten werden nach den Bestimmungen der oben genannten Verordnung verarbeitet.

Nach oben

Welche Daten erheben und verarbeiten wir?

Zur Registrierung als CORDIS-Nutzer müssen für den MyAccount-Dienst die folgenden Felder ausgefüllt werden: Benutzername, Passwort, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Spracheinstellung.

Die folgenden CORDIS-Funktionen erfordern zusätzliche personenbezogene Daten (*=vorgeschrieben):

CORDIS Wire: Ansprechpartner: Titel, Vor- und Nachname*, E-Mail-Adresse* und Telefonnummer, Details zum Unternehmen/zur Einrichtung: Name des Unternehmens/der Einrichtung*, Internetseite der Einrichtung, Anschrift, PLZ, Ort und Land*. Diese Einzelheiten sind erforderlich, um Benutzer über die Quelle von Nachrichten und Veranstaltungen zu informieren, die über die Anwendung eingereicht werden.

Magazinabonnements: Vor- und Nachname und/oder Name des Unternehmens/der Einrichtung*, Art des Unternehmens/der Einrichtung*, Rolle im Unternehmen/in der Einrichtung*, Interessensgebiet*, Adresse, an die Magazine verschickt werden: Anschrift*, PLZ*, Ort* und Land*.

Nach oben

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange aufbewahrt, wie es für den Zweck ihrer Erhebung oder Weiterverarbeitung notwendig ist, und solange Sie bei CORDIS-Diensten angemeldet sind.

Melden Sie sich 2 Jahre lang bei keinem CORDIS-Dienst an, werden Nutzerprofil und Daten gelöscht.

Nach oben

Wie schützen wir Ihre Daten?

Sämtliche Daten im elektronischen Format (E-Mails, Dokumente, hochgeladene Datenstapel usw.) werden auf den Servern der Europäischen Kommission, des Amts für Veröffentlichungen oder von deren Auftragnehmern gespeichert, deren Arbeitsweise den Sicherheitsentscheidungen 2017/46 der Kommission vom 10. Januar 2017 und 2015/443 vom 13. März 2015 entspricht.

Die Auftragnehmer des Amts für Veröffentlichungen sind durch spezielle Vertragsklauseln in Bezug auf alle Verarbeitungsvorgänge Ihrer Daten im Auftrag der Kommission sowie durch die aus der Umsetzung der Richtlinie 95/46/EG resultierenden Vertraulichkeitsverpflichtungen gebunden.

Das Amt für Veröffentlichungen und seine Auftragnehmer haben entsprechende physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren eingerichtet, um unbefugten Zugriff zu verhindern, Datensicherheit zu gewährleisten und die gesammelten Informationen korrekt zu nutzen. Diese Verfahren werden regelmäßig überprüft und aktualisiert.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amts für Veröffentlichungen und seine Auftragnehmer, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben, sind verpflichtet, diese Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu schützen und sie nur zur Erbringung der vorgesehenen Dienste zu verwenden.

Obgleich wir die Sicherheit von über das Internet gesendeten Daten nicht garantieren können, bieten wir auf der Website ein sicheres Protokoll (https) an.

Sie sind für die Geheimhaltung Ihres Passworts und Ihrer Benutzerinformationen verantwortlich. Wir fragen Sie nur bei der Anmeldung auf der Website nach Ihrem Passwort.

Nach oben

Wer hat Zugang zu Ihren Daten und an wen werden sie weitergeleitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht veröffentlicht, mit Ausnahme der von an CORDIS Wire Mitwirkenden bereitgestellten Kontaktangaben, die neben den von diesen zur Veröffentlichung eingereichten Artikeln auf der Website angezeigt werden.

Zugriff auf Ihre Daten wird autorisierten Mitarbeitern nach dem Need-to-know-Prinzip (Kenntnis nur bei Bedarf) gewährt. Das zuständige Personal hält sich an gesetzliche und bei Bedarf an zusätzliche Vertraulichkeitsvereinbarungen.

Die erhobenen Daten werden vertraulich behandelt und nur von den zuständigen Mitarbeitern der Europäischen Kommission, der Amts für Veröffentlichungen und seiner Auftragnehmer für die in dieser Datenschutzerklärung vorgesehenen Zwecke verwendet.

Die öffentliche Website und das Repositorium werden in der Europäischen Union von einem externen Auftragnehmer des Amts für Veröffentlichungen im Rahmen eines mit dem Konsortium von Intrasoft International und Everis Spain, 2b rue Nicolas Bové, L-1253 Luxemburg, geschlossenen Vertrags gehostet.

Ohne vorherige schriftliche Zustimmung der betroffenen Person werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben, unbeschadet einer möglichen Übermittlung an Stellen, die gemäß EU-Gesetzgebung für eine Überwachungs- oder Inspektionsaufgabe zuständig sind.

Daten können jedoch an Gremien übermittelt werden, die nach EU-Recht für Überwachungs-, Inspektions- oder Regulierungsaufgaben zuständig sind, z. B. das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) oder Verwaltungsuntersuchungen durchführende Teams.

Nach oben

Welches sind Ihre Rechte und wie können Sie diese ausüben?

Gemäß Verordnung (EG) Nr. 45/2001, haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu berichtigen und/oder zu sperren, wenn die Daten ungenau oder unvollständig sind.

Sie können Ihre Rechte geltend machen, indem Sie sich an den Verantwortlichen wenden oder im Konfliktfall den Datenschutzbeauftragten und gegebenenfalls den Europäischen Datenschutzbeauftragten anhand der in Abschnitt VIII angegebenen Kontaktdaten informieren.

Außerdem können Sie uns beauftragen, Ihre persönlichen Angaben vollständig zu löschen, vorausgesetzt, dass alle Fragen zwischen Ihnen und uns geklärt sind. Das bedeutet auch, dass Sie keine unserer Dienste mehr in Anspruch nehmen können und alle Zugangsrechte im Zusammenhang mit diesen Informationen verlieren.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit führen wir eine angemessene Prüfung Ihrer Identität durch, bevor wir Zugang gewähren oder Änderungen vornehmen.

Nach oben

Kontaktinformationen

Wollen Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie korrigieren oder löschen, können Sie das entweder selbst online erledigen oder Kontakt zum CORDIS Help Desk aufnehmen.

Haben Sie Kommentare oder Fragen, Bedenken oder Beschwerden in Hinsicht auf die Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an die für die Verarbeitung der Daten verantwortliche Person.

Datenverantwortlicher: Leiter des „EU Bookshop und CORDIS“-Referats des Amts für Veröffentlichungen: cordis@publications.europa.eu .

Datenschutzbeauftragter (DSB) der Europäischen Kommission: data-protection-officer@ec.europa.eu .

Europäischer Datenschutzbeauftragter (EDSB): edps@edps.europa.eu .

Für personenbezogene Daten in Projekteinträgen und Forschungsergebnissen siehe bitte Abschnitt X unten.

Nach oben

Wo Sie detailliertere Informationen finden:

Der Datenschutzbeauftragte der Kommission veröffentlicht das Register aller personenbezogene Daten verarbeitenden Vorgänge.

Zugang zum Register erhalten Sie unter: http://ec.europa.eu/dpo-register

Diese spezielle Verarbeitung wurde dem DSB mit folgender Referenz gemeldet: DPO-1332.

Nach oben

Personenbezogene Daten in Projekteinträgen und Forschungsergebnissen

Manche Einträge im CORDIS-Repositorium können persönliche Informationen enthalten, die der Europäischen Union zum Zweck der Veröffentlichung als Teil von Informationen über die Beteiligung an einem EU-finanzierten Forschungs- oder Innovationsprojekt zur Verfügung gestellt werden.

Im Rahmen der Transparenz einer modernen öffentlichen Verwaltung und um den Zugang für an EU-finanzierter Forschung beteiligten Personen zu erleichtern, werden auf CORDIS die Kontaktinformationen von Teilnehmern an derartigen Forschungsprojekten oder -ergebnissen veröffentlicht. Diese Informationen werden als „öffentliche Informationen“ im Sinne des Beschlusses der Kommission vom 7. April 2006 über die Weiterverwendung von Informationen der Kommission (Beschluss 2006/291/EG, Euratom) betrachtet und von CORDIS so, wie diese von der Europäischen Kommission geliefert werden, in gutem Glauben veröffentlicht.

Die persönlichen Daten dieser Personen sollen nur die Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der Funktion der betreffenden Person genutzt werden. Deshalb ist die Verarbeitung dieser Informationen auf eine mit diesem Zweck nicht vereinbare Weise (etwa die Weitergabe, weitere Veröffentlichung, Direktmarketing und Informationsanfragen, die vom angegebenen Thema abweichen) illegal und unterliegt den Folgen der geltenden Rechtsprechung.

Veröffentlicht CORDIS Ihre persönlichen Daten in diesem Zusammenhang, finden Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten in der Datenschutzerklärung des Teilnehmerportals .

Nach oben

Web-Analysen und Logdateien

Wir erfassen, speichern und verwenden eventuell die folgenden Arten persönlicher Daten: Informationen über Ihren Computer und über Ihre Besuche sowie Ihre Verwendung dieser Website (wie z. B. IP-Adresse, geografischer Standort, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Verweisquelle, Besuchsdauer, angezeigte Seiten, Websitenavigation und -details). Keine dieser Informationen wird dazu verwendet, um Sie persönlich zu identifizieren.

Nach oben

E-Mail-Richtlinien

Unsere Richtlinien zielen darauf ab, Ihnen nur dann E-Mails zu senden, wenn Sie dies explizit wünschen. E-Mails von CORDIS informieren Sie darüber, von welchem Dienst die E-Mail gesendet wurde und wie Sie Ihre E-Mail-Einstellungen ändern können.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihnen auch eine E-Mail senden, um beispielsweise eine wichtige allgemeine Ankündigung oder eine bedeutende Änderung des von Ihnen genutzten CORDIS-Dienstes mitzuteilen.

Wenn möglich, werden E-Mailadressen auf CORDIS nicht in Klartext angezeigt, um zu vermeiden, dass E-Mail-Adressen für Spam gesammelt werden. Über ein Kontaktformular (MailAnon) können die Nutzer eine E-Mail versenden, ohne dass hierfür die E-Mailadresse angezeigt werden muss.

Nach oben

Cookies

Ein Cookie besteht aus Informationen, die von einem Webserver an einen Internetbrowser gesendet und vom Browser gespeichert werden. Die Informationen werden dann jedes Mal zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert. Dadurch kann der Webserver den Internetbrowser identifizieren und verfolgen.

Wir verwenden auf der Website sowohl „Sitzungscookies“ als auch „permanente“ Cookies. Sitzungscookies verwenden wir, um Sie zu verfolgen, während Sie auf der Website navigieren, für die Internetanalyse oder zur vorübergehenden Aufzeichnung des Status eines Dienstes.
Wir verwenden permanente Cookies, damit unsere Website Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennt, z. B. um Ihren Benutzernamen für die Anmeldung zu speichern.

Sitzungscookies werden von Ihrem Computer gelöscht, sobald Sie Ihren Internetbrowser schließen. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Computer gespeichert, bis sie gelöscht werden oder bis sie ein festgelegtes Verfallsdatum erreichen.

Wir gestatten keine Nutzung von „Third-Party“-Cookies.

Nach oben

Letzte Aktualisierung: 2017-12-21

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben