Skip to main content
European Commission logo print header

Intelligent Open Test Bed for Materials Tribological Characterisation Services

Projektbeschreibung

Offener Zugang zu zentraler Anlaufstelle für Werkstoffprüfung bringt europäische Innovation voran

Sich bewegende Werkstoffe treffen unweigerlich auf andere Materialien. Egal, ob es sich um einen Festkörper handelt, der sich durch eine Flüssigkeit oder ein Gas bewegt oder umgekehrt, die interagierenden Oberflächen und ihre Verhaltenseigenschaften sind für die Entwicklung neuer Produkte von entscheidender Bedeutung. Es sind umfassende Prüfungen erforderlich, um zu verstehen und vorherzusagen, was bei nahezu unendlich vielen Werkstoffkombinationen unter praktisch unbegrenzten Betriebsbedingungen geschehen wird. Dank des EU-finanzierten Projekts i-TRIBOMAT werden europäische Unternehmen aller Größenordnungen schon bald Zugang zum weltweit ersten offenen Prüfstand bekommen, welcher der Charakterisierung von Werkstoffen und ihren bei Relativbewegungen miteinander wechselwirkenden Oberflächen (Tribologie) dienen wird. Der Prüfstand wird Prüfgeräte, Modellierungs- und Analysewerkzeuge, Unterstützung bei der Versuchsplanung und Online-Überwachungsressourcen umfassen. Eine IT-Plattform wird Data Mining und Datenaustausch verbessern. Die Projektergebnisse könnten einen Innovationsschub und die schnelle Realisierung neuer Produkte bewirken und auf diese Weise in diesen schwierigen Zeiten die europäische Wirtschaft ankurbeln.

Ziel

Wherever moving bodies are in contact with each other, the respective materials have to show certain friction and wear (tribological) performance. These materials have to fulfil additional functionality and meet ecological, health and safety regulations too. In order to bring novel materials into products, extensive materials characterisation is required. i-TRIBOMAT aims at establishing the world first open test bed of tribological materials characterisation to support industrial innovations among European manufacturing industries and SMEs by upscaling materials to the mechanical components level. i-TRIBOMAT open test bed enables user-driven versatile characterisation of materials at reduced costs by also shortening the time-to-market ca. 5 times. i-TRIBOMAT will realize a unique bundle of shared tribological infrastructure and expertise consisting of >100 tribometers, materials characterisation equipment and additional tools for modelling, protocols, tribo-analytics, design of experiments and online monitoring. i-TRIBOMAT will establish an IT-platform for materials and tribological data harmonisation, management, analytics, sharing and mining. i-TRIBOMAT on its collaboration interface will supply lab-to-field upscaling tools by combining testing with computation, e.g. using artificial intelligence methods, virtual work rooms and surrogate models for various stakeholders, like EUMAT-platform. i-TRIBOMAT services will be validated by three industrially relevant use cases: energy efficiency (transportation), renewable energy (wind turbine) and manufacturing (seals) represented by large-, medium- and small-sized companies. i-TRIBOMAT will be THE European Single Entry Point offering intelligent Tribological Materials Characterisation to predict the durability of materials in use or novel for a wide field of industrial applications. i-TRIBOMAT is expected to cover ≥6.4 % of the dedicated market with a turnover of 9.6 M€ and EBITA objective of 600 k€/year by 2027.

Aufforderung zur Vorschlagseinreichung

H2020-NMBP-TO-IND-2018-2020

Andere Projekte für diesen Aufruf anzeigen

Unterauftrag

H2020-NMBP-TO-IND-2018

Finanzierungsplan

IA - Innovation action
æ

Koordinator

AC2T RESEARCH GMBH
Netto-EU-Beitrag
€ 1 543 265,25
Adresse
Viktor kaplan strasse 2
2700 Wiener neustadt
Österreich

Auf der Karte ansehen

KMU

Die Organisation definierte sich zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Finanzhilfevereinbarung selbst als KMU (Kleine und mittlere Unternehmen).

Ja
Region
Ostösterreich Niederösterreich Niederösterreich-Süd
Aktivitätstyp
Other
Links
Weitere Finanzmittel
€ 0,00

Beteiligte (10)