Skip to main content
European Commission logo print header

New method to mechano-spectroscopically investigate the transient evolution of a complex-fluid's microstructure subjected to a non-linear deformation or flow

Projektbeschreibung

Materialprüfung, die von Tierlauten inspiriert wurde

Komplexe Flüssigkeiten gehören zu den Mehrphasenflüssigkeiten und sind in einer Vielzahl von Industrieerzeugnissen zu finden, u. a. in Zement, Nahrungsmitteln, Kosmetik und Arzneistoffen. Die Charakterisierung ihrer Festigkeit und Elastizität beim Einwirken von Kräften ist häufig nicht einfach, da ihre Eigenschaften stark variieren können. Eine Katalogisierung der gesamten Materialeigenschaften ist zeitaufwendig. Das EU-finanzierte Projekt OrthoChirp wird Forschenden die Möglichkeit geben, die Charakterisierung von weichen Materialeigenschaften zu verbessern. Im Mittelpunkt steht die Kombinierung des optimal gefensterten Zwitschersignals, einer von der Geräuschsequenz bestimmter Tiere inspirierten Methode, mit einer Überlagerung von Strömen in der Rheologie. Mit diesen Verfahren sollen die Eigenschaften von gelierenden Polymeren, Proteinen, kolloidalen Gels oder anderen veränderlichen weichen Stoffen getestet werden.

Ziel

"The purpose of this project is to demonstrate a proof-of-concept for a novel and universal method to mechano-spectroscopically investigate transient evolution of a complex-fluid's microstructure when subjected to a non-linear deformation or flow. Dr Victor Boudara will pursue this goal at the Department of Chemical Engineering of KU Leuven, under the supervision of Prof Christian Clasen. The goals of the project will be achieved by combining an optimized excitation signal structure (as recently introduced with the novel ""Optimally Windowed Chirp"" technique) with the concept of orthogonal superposition rheometry. The possibility to superpose such a rapid mechano-spectroscopy onto deforming system would allow, for the first time, to characterise the material property evolution of rapidly mutating materials over a wide range of frequencies under nonlinear shear flow. Such materials include gelling polymers, proteins, colloidal gels or jamming glasses, which are not only of fundamental but also of industrial and biomedical interest."

Koordinator

KATHOLIEKE UNIVERSITEIT LEUVEN
Netto-EU-Beitrag
€ 178 320,00
Adresse
Oude markt 13
3000 Leuven
Belgien

Auf der Karte ansehen

Region
Vlaams Gewest Prov. Vlaams-Brabant Arr. Leuven
Aktivitätstyp
Higher or Secondary Education Establishments
Links
Weitere Finanzmittel
€ 0,00