CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

Develop an innovative computer system which understands contractual documents by applying artificial intelligence

Projektbeschreibung

Innovative Lösung für die Vertragsverwaltung

Die meisten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) verfügen nicht über die vertraglichen und rechtlichen Kenntnisse, um Verträge zu verstehen. Es besteht Bedarf an einem Innovationspartner, der Algorithmen zur Verarbeitung natürlicher Sprache mithilfe von maschinellem Lernen und Deep-Learning-Technologie entwickeln kann. Vor diesem Hintergrund wird das EU-finanzierte Projekt Computer Linguist eine Vertragsverwaltungslösung konzipieren, die das Verständnis und die Auslegung von Verträgen gestattet. Im Rahmen des Projekts wird ein intelligenter Dienst erstellt, der selbstlernend und in der Lage ist, Verträge aus verschiedenen Quellen (Beschaffung, Vertrieb und Projekte) zu verstehen und Rechtsberatung zu leisten. Die Lösung ist so konzipiert, dass sie für alle KMU weltweit und für jeden Vertrag geeignet ist.

Ziel

Ginkgo Analytics want to develop a contract management solution which understands and interprets contracts from different sources (e,g. procurement, sales, projects, Human Resources). This solves the problem that contractual and legal knowledge is rarely available in sufficient capacity in most SMEs. Therefore a smart service is developed which is self-learning and understand contracts and provides legal advise. To achieve this goal an Innovation Associate is required which is capable to develop natural language processing algorithms using machine learning and deep learning technology. The solution can be used by all SMEs globally and can be applied to all contracts which manage value generation with a total volume of several Trillion EUR.

Aufforderung zur Vorschlagseinreichung

H2020-INNOSUP-2018-2020

Andere Projekte für diesen Aufruf anzeigen

Unterauftrag

H2020-INNOSUP-2019-02

Koordinator

GINKGO ANALYTICS GMBH
Netto-EU-Beitrag
€ 100 000,00
Adresse
ZEUGHAUSMARKT 33
20459 Hamburg
Deutschland

Auf der Karte ansehen

KMU

Die Organisation definierte sich zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Finanzhilfevereinbarung selbst als KMU (Kleine und mittlere Unternehmen).

Ja
Region
Hamburg Hamburg Hamburg
Aktivitätstyp
Private for-profit entities (excluding Higher or Secondary Education Establishments)
Links
Gesamtkosten
€ 137 500,00