Skip to main content

Demonstration action for an Easy POSitioning for patients with reduced mobility

Article Category

Article available in the folowing languages:

Neue Krankenhausbetten für bettlägerige Patienten

Rund ein Drittel des Pflegepersonals erleidet durch das Heben bettlägeriger Patienten Gesundheitsschäden. Ein EU-finanziertes Projekt entwickelte nun ein neues Konzept für solche Betten, um das Personal zu entlasten.

Gesundheit

Patientenbetten sind bei eingeschränkter Mobilität in Krankenhäusern wie auch Pflegeeinrichtungen eine große Hilfe. Das Projekt "Demonstration action for an easy positioning for patients with reduced mobility" (EPOSBED-DEMO) entwickelte ein neues Konzept medizinischer Betten für Patienten mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit. Schwerpunkte des Projekts waren ein kostengünstigeres Sensorsystem als bei herkömmlichen Systemen, effizientere Software-Programme, Anpassung des Motors für die Hebevorrichtung, Gewichtsreduzierung beim Bettgestell und entsprechende klinische Studien. Im ersten Teil des Projekts wurde ein Prototyp im Labormaßstab entwickelt. Um die Marktreife zu demonstrieren, sollte ein Prototyp im großtechnischen Maßstab hergestellt und das Pflegepersonal entsprechend eingewiesen werden. Das Projekt erreicht viele seiner Ziele. Ein deutscher Hersteller übernahm die konzeptuelle Umgestaltung des Bettes, u.a. das neue Bettgestell und die neue Sensorvorrichtung, und den Software-Update. Da die Genehmigung der Ethikkommission inzwischen vorliegt, soll das Bett nun in der spanischen San-Pedro-Klinik im klinischen Einsatz getestet werden. Das neue Patientenbett wurde bereits in Presseberichte vorgestellt und zum Patent in der EU und den Vereinigten Staaten angemeldet, um den internationalen Vertrieb voranzutreiben. Das Bett wird die Bewegungsfreiheit und Autonomie von Patienten verbessern und die körperliche Belastung von Krankenhausangestellten und Pflegepersonal deutlich reduzieren. Vor allem jedoch wird es die Lebensqualität bettlägeriger Patienten verbessern.

Schlüsselbegriffe

Eingeschränkte Mobilität, Krankenpfleger, Krankenhausbetten, Patienten, Technologie, Bettgestell, Mediziner, Krankenhauspersonal, Pflegepersonal

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich