Skip to main content

Multifunctional facades of reduced thickness for fast and cost-effective retrofitting

Article Category

Article available in the folowing languages:

Saubere, umweltfreundliche Nachrüstpaneele für energieeffiziente Gebäude

In Europa fallen rund 40% des Gesamtenergieverbrauchs und 36 % der gesamten CO2-Emissionen auf Gebäude zurück. Eine EU-Initiative führte ein leichtes, langlebiges, kostengünstiges und leistungsstarkes Paneel zur Nachrüstung ein.

Digitale Wirtschaft
Klimawandel und Umwelt
Industrielle Technologien
Energie
Grundlagenforschung

Weniger als 1,5% des europäischen Gebäudebestands wird jedes Jahr neu gebaut. Ältere Gebäude, die die Mehrheit dieser Bestände repräsentieren, weisen meist eine niedrige Energieleistung auf. Sie benötigen dringend Renovierung. Das EU-finanzierte Projekt MF-RETROFIT (Multifunctional facades of reduced thickness for fast and cost-effective retrofitting) entwickelte multifunktionale Fassaden durch den Einsatz von Technologien, die alle Aspekte eines Fassadenpaneels verbessern können, von deutlich reduziertem Gewicht, Dicke und Montagezeit bis zur Erhöhung der Haltbarkeit. Das MF-RETROFIT-Team entwickelte eine geschichtete Struktur und integrierte verschiedene Materialien mit individuellen und synergetischen Funktionen. Dazu nutzten sie mehrere Techniken und Technologien, die unterschiedliche Rohstoffe verwenden, die mit geringem Energieaufwand und schwach toxischen Mitteln verarbeitet werden. Die Projektpartner integrierten Phasenwechselmaterialien in das Paneel, um thermische Speicherkapazität zu liefern. Durch Modifikation dieser Materialien konnten sie ihre Funktionalität verbessern. Alle Roh- und Endmaterialien wurden hinsichtlich ihrer Struktur und Eigenschaften vollständig charakterisiert. Mechanische, isolierende und feuerbeständige Eigenschaften einzelner Schichten und integrierter Paneele wurden nach den betreffenden Normen gemessen. Um eine Vielzahl von Nanopartikeln herzustellen, entwickelten die Wissenschaftler eine innovative Nanopartikel-Dispersionsmethode unter Verwendung des hochenergetischen Ballfräsverfahrens. Sie testeten die Nanopartikel, um bestimmte Eigenschaften oder Verarbeitung von Materialien zu verbessern. Es wurden vier Modelle entwickelt, um das thermische, hydrothermale und mechanische Verhalten des Paneels vorherzusagen. MF-RETROFITt entwickelte zusätzliche Modelle, um die Leistungsfähigkeit des Paneels im Verlauf des Jahres in verschiedenen Klimazonen zu bewerten. Es wurden hochskalierte Prototypen der Paneele hergestellt und erfolgreich getestet. Schließlich wurden Rentabilität und Nachhaltigkeit des Projekts durch Analyse der Kosten und Umweltauswirkungen sichergestellt. Angesichts einer  Gewichts- und Volumenreduzierung von 40% verstärken die innovativen Fassaden die Wärmedämmung, schützen vor Feuer, bieten selbstreinigende Eigenschaften durch photokatalytische Schichten, kontrollieren die Feuchtigkeit und sorgen für eine strukturell stabile Außenwandung. Die Arbeit von MF-RETROFIT wird einen Beitrag zu den Energieverbrauchszielen der EU für 2020 leisten.

Schlüsselbegriffe

Nachrüstpaneele, Gebäude, Energieverbrauch, MF-RETROFIT, Fassaden

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich