Skip to main content

A novel environment-friendly limited space cooler for high volume food and beverage vending industries.

Article Category

Article available in the folowing languages:

Coole Innovation hält Getränke elegant und nachhaltig kalt

Ob in Tankstellen oder Lebensmittelgeschäften, in Selbstbedienungsrestaurants oder auch als Minibar im Hotel: Wir sind ständig von Kühlgeräten umgeben. Dank eines mit EU-Unterstützung auf den Markt gebrachten Designs von Nordic wird den Unternehmen schon bald eine moderne und nachhaltige neue Option zur Verfügung stehen.

Industrielle Technologien

Schon seit vielen Jahren können vielbeschäftigte Menschen dank der Kühler, die stets kalte Getränke bereithalten, unterwegs ihren Durst stillen. Der neue Stern am Himmel ist Home of Cool von Nordic 24/7 Services, ein neuartiger umweltfreundlicher Kühler und Getränkeautomat, der ganz ohne Kompressoren oder chemische Kältemittel auskommt. Mit Hilfe der EU-Finanzierung des H2020-Projekts Home of Cool konnte das Unternehmen die in der Entstehung begriffene Technologie auf den Markt bringen.

Ein schlankes Design von Nordic umschließt moderne Kühltechnik

Große Unternehmen achten immer stärker darauf, umweltfreundlichere Richtlinien und Praktiken einzuhalten. Gleichzeitig verlangen sie attraktive Produkte, um sich von den Konkurrenten abzuheben. „Home of Cool“ ist eine ausgezeichnete Lösung, bei der umweltfreundliche Technik mit einem eleganten Design von Nordic kombiniert wurde. Konventionell aus Metall und Kunststoff gefertigte Teile bestehen hier aus Holzverbundwerkstoffen. Veli Eloranta, Gründer und Geschäftsführer von Nordic 24/7 Services, erläutert: „Unser Team wollte beweisen, dass man ‚öko‘ sein und trotzdem eine internationale Erfolgsgeschichte schreiben kann. Die gesamte von uns eingesetzte Technik gibt es bereits seit Jahren, aber es hat eine Weile gedauert, bis alles zusammenpasste. Unser neues Kühlkonzept wurde mehrfach patentiert und mit einem prestigeträchtigen internationalen Designpreis ausgezeichnet.“ „Home of Cool“-Kühler sind bis zu 90 % leichter als herkömmliche Kühlgeräte und zu 100 % recycelbar. Ihr CO2-Fußabdruck ist kleiner als der konventioneller Kühlgeräte. Sie sind fast zu 100 % wartungsfrei und platzsparend, weil sie aufgrund der elektrischen Kühltechnik klein sind. Zudem verfügen die Kühler über integrierte IoT-Technik (Internet der Dinge) und werden von Bizkit unterstützt. Dieses System liefert Kundeninformationen, etwa darüber, wer kauft, worin Produktvorlieben bestehen und wie häufig gekauft wird. Außerdem gewährleistet die bedarfsorientierte Logistik mit genauen Informationen über Absatz und Nachfüllbedarf, dass die Besitzer von „Home of Cool“ immer die Wünsche ihrer Kunden erfüllen können.

Mit cooler Idee brandheiß auf den Markt

Eloranta berichtet, „dass es für ein kleines Unternehmen mit einem neuartigen Produkt schwierig sein kann, die Aufmerksamkeit der etablierten Unternehmen zu erwecken. Das Projekt Home of Cool hat uns dabei geholfen, indem es unsere professionelle Präsenz auf den anspruchsvollen internationalen Märkten verbessert hat.“ Der Getränkeautomat „Home of Cool“ zielt auf den Einsatz am Verkaufsort ab. Das Kühlgerät, das von hinten mit Getränkedosen gefüllt wird, die über das kleine Fenster in der Vorderseite angeboten werden, ist perfekt für Geschäfte, Läden oder Selbstbedienungsrestaurants mit begrenztem Platz auf der Verkaufstheke, die sich ein schlankes Design wünschen. Wie Eloranta erklärt, „ist ‚Home of Cool‘ mehr als nur ein umweltfreundliches smartes Gerät. Es ist ein elegantes, international ausgezeichnetes, patentiertes Produkt, das den vorhandenen Kühlermarkt ergänzt. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und wir freuen uns, dass wir unseren Traum verwirklichen konnten!“ Derzeit betreibt Home of Cool auf einem globalen Markt, der ein Geschäftsvolumen von 40 Mrd. EUR umfasst, Pilotprojekte mit vielen großen Unternehmen. Das Unternehmen setzt auch bei alternativen Großkunden an und war bislang sehr erfolgreich Beispielsweise haben sich Eloranta und sein Team nun ein Pilotvorhaben bei rund 4 000 Fahrschulen gesichert. Da Eloranta und sein Team weltweit expandieren, sollten Sie in Zukunft nach „Home of Cool“ Ausschau halten.

Schlüsselbegriffe

Home of Cool, Kühlgerät, Nordic, Getränk, Kühlung, umweltfreundlich, patentiert, grün, nachhaltig, Holzwerkstoff, Verkaufsort

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich