Skip to main content

Article Category

Article available in the folowing languages:

Aufspüren von Bränden von Satelliten aus

MEGAFiReS, ein integrierter Ansatz des Brandmanagements, macht sich Fernerkundung auf drei Ebenen zunutze: vor, während und nach dem Brand. Auf diese Weise wird die Risikoeinschätzung, das frühzeitige Aufspüren von Bränden und die Beurteilung der Umweltschäden erleichtert.

Klimawandel und Umwelt

Für die Analyse der Wahrscheinlichkeit eines Brandausbruchs in einem speziellen Gebiet und zur Überwachung der Ausbreitung und Folgen der Brände werden zahlreiche Techniken der Fernerkundung mit Luftaufnahmen kombiniert. Die Möglichkeiten des Systems liegen in dem innovativen Aspekt sowie in den wirtschaftlichen als auch umweltbezogenen Vorteilen. Vielversprechende Ergebnisse wurden bislang durch die Verbindung von Satellitensensoren mit niedriger und hoher Auflösung erreicht, wenngleich es noch weiterer Forschung zu einigen Aspekten der Fernerkundungsmethodik bedarf. Mit den im Rahmen des MEGAFiReS-Projekts getesteten Geräten für Fernerkundung könnte nicht nur die schnelle Reaktion auf Waldbrände erleichtert, sondern auch deren Vorhersage und Verhinderung verbessert werden. Die Überwachung von ausgedehnten und unzugänglichen Waldgebieten kann anhand der Nutzung der Satellitentechnologie wesentlich leichter durchgeführt werden.

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich