Skip to main content

Intrinsic Catalytic Kinetics Analyzed and Reconciled with Industrial Conditions

Article Category

Article available in the folowing languages:

Industriekatalysatoren werden intensiv erforscht

Die Forscher haben unser Wissen über das Katalysatorverhalten während einer für die Industrie wichtigen Reaktion vorangebracht. Dabei handelt es sich um die Dehydrierung von Propan zu Propen.

Industrielle Technologien

Katalysatoren auf Platinbasis sind bei einer Vielzahl von industriellen Prozessen, die mit Kohlenwasserstoffen zu tun haben, im Einsatz. Leider wird die Effizienz dieser Katalysatoren durch den Aufbau von unerwünschten Kohlenstoffablagerungen, dem sogenannten Koks, beeinträchtigt. Das EU-finanzierte Projekt "Intrinsic catalytic kinetics analyzed and reconciled with industrial conditions" (ICKARUS) zielte darauf ab, das Verhalten neuartiger Platinkatalysatoren (Pt) während des Reaktionsprozesses zur Propandehydrierung zu untersuchen. Die Projektmitglieder untersuchten Pt-Nanopartikelkatalysatoren, die von Gallium-, Zinn- oder Indiumatomen gefördert werden. Sie hatten im Vorfeld eine verbesserte Widerstandskraft gegenüber Verkokung (Aufbau eines Typs von Kohlenstoff) gezeigt, was sie zum idealen Gegenstand der weiteren Untersuchung und Nutzung macht. Die Forscher fanden außerdem heraus, dass bimetallische Katalysatoren aufgrund der Tatsache, dass bestimmte aktive Zentren von Kohlenstoffablagerungen blockiert werden, eine bessere Gesamtkatalysatorleistung aufwiesen. Sie arbeiteten gleichermaßen an einem besseren Verständnis der Frage, wie sich unter bestimmten Bedingungen Legierungen auf der Katalysatoroberfläche bilden. Zu guter Letzt stellte ICKARUS ein Instrument zur zeitlichen Analyse der Produkte (Temporal Analysis of Products) auf, das zur Untersuchung der Katalyse der Dehydrierung von Propan verwendet wurde. Dieses Verfahren vermisst ein Spektrum physikalischer Eigenschaften eines Reaktionsprozesses. Diese Erkenntnisse werden Innovationen prägen, die auf eine Verbesserung der industriellen Katalyse ausgerichtet sind, und damit der Industrie weltweit Anschub verleihen.

Schlüsselbegriffe

Industriekatalysator, Katalysatorverhalten, Propandehydrierung, Propylen, Propen, industrieller Prozess, Kohlenwasserstoff, Platin, Verkokung, Kohlenstoffabscheidung, Temporal Analysis of Products

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich