Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Ausschreibung betreffend Forschung, Analyse und Redaktion eines Handbuchs über Forschung im Umweltschutz

Die GD Binnenmarkt der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung betreffend die Forschung, Analyse und Redaktion eines Handbuchs bezüglich des Umweltschutzes unter Berücksichtigung der Artikel 28-30 veröffentlicht. Der Studienauftrag umfasst einerseits die Analyse aller...

Die GD Binnenmarkt der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung betreffend die Forschung, Analyse und Redaktion eines Handbuchs bezüglich des Umweltschutzes unter Berücksichtigung der Artikel 28-30 veröffentlicht. Der Studienauftrag umfasst einerseits die Analyse aller erheblichen Daten betreffend die Anwendung der Artikel 28 bis 30 des EG-Vertrags auf die nationalen Maßnahmen im Umweltbereich und andererseits die Untersuchung der Möglichkeiten, die es erlauben, zwischen dem Prinzip des "freien Warenverkehrs" und dem Umweltschutz Synergien zu schaffen und auszubauen. Die Ergebnisse dieser Analyse sind in Form eines Berichts vorzulegen. Diese Analysen sind anschließend zu vervollständigen und als "benutzerfreundliches Referenzdokument" (Leitfaden) zu präsentieren, das ohne bindenden Charakter Informationen über die einzuhaltenden Regeln erteilt, insbesondere in Bezug auf die Umsetzung der nationalen Umweltschutzmaßnahmen unter Berücksichtigung der Artikel 28 bis 30 des EG-Vertrags. Bei dem abzuschließenden Vertrag handelt es sich um einen Studienauftrag. Der Bieter muss in seiner Methodik angeben, warum gegebenenfalls die Bearbeitung eines Mitgliedstaats nicht oder nur teilweise erfolgt. Die Auftragsdauer beträgt maximal 13 Monate ab Vertragsunterzeichnung.Weitere Auskünfte erteilt: Europäische Kommission Generaldirektion Binnenmarkt Anwendung der Artikel 28 bis 30 des EG-Vertrags C 100-04/091 Rue de la Loi/Wetstraat 200 B-1049 Brüssel Tel.: +32-2-295 08 62 Fax: +32-2-296 17 36 Telex: COMEU B21877