Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

WISSENSCHAFT IM TREND: Möchte irgendjemand einen Dinosaurier kaufen? Ein Tyrannosaurus rex ist im Angebot

Das britische Auktionshaus Christie‘s wird einen der größten bekannten Tyrannosaurus rex verkaufen.

Grundlagenforschung

Eines der vollständigsten, größten und bekanntesten Skelette eines Tyrannosaurus Rex (T. rex) der Welt wird am 6. Oktober in New York versteigert. Für schlappe 6 Millionen EUR könnte ein 67 Millionen Jahre alter männlicher T. rex, liebevoll STAN genannt, Ihr Heim verschönern.

T. rex auf der Suche nach neuem Zuhause

„Es ist eine Ehre für uns, STAN zu versteigern und die Verantwortung eines so ikonischen und wichtigen T. rex übertragen bekommen zu haben“, kommentiert der Leiter der Abteilung für Wissenschafts- und Naturgeschichte bei Christie‘s, James Hyslop, in einer Pressemitteilung. „Ich werde nie den Moment vergessen, in dem ich ihn das erste Mal in Echt gesehen habe, nachdem er in Colorado wieder aufgestellt wurde – er sah noch größer und wilder aus als ich ihn mir vorgestellt hatte. Ein Exemplar, das die Stellung des T. rex als König der Dinosaurier weiter festigt.“ Ein Amateurpaläontologe entdeckte die Knochen 1987 in South Dakota in den Vereinigten Staaten. 30 000 Arbeitsstunden hat es gedauert, das Fossil auszugraben und zusammenzusetzen. Forschende konnten 188 der geschätzt insgesamt 300 Knochen bergen. STAN ist 3,9 m groß, nahezu 12 m lang und wog 7-8 Tonnen. Sein längster Zahn ist knapp 28 cm lang. Forschungsangaben zufolge starb er im Alter von 20 Jahren und überlebte einen Genickbruch. Er ist anscheinend eines der meistkopierten Skelette eines T. rex der Geschichte. Etwa 60 Exemplare werden weltweit ausgestellt. STAN wird bei Christie‘s ausgestellt und bis 21. Oktober rund um die Uhr durch die bodentiefen Fenster von Christie‘s im Rockefeller Center zu sehen sein. Die Auktionsleitung plant unter Beachtung der COVID-19-Situation Besichtigungen für die Öffentlichkeit. „Diese besondere Besichtigungsmöglichkeit wird Begeisterten und Schaulustigen gleichermaßen die Chance geben, einen der symbolträchtigsten Dinosaurier der Welt unter Einhaltung sozialer Distanz zu sehen und mehr über ihn zu lernen“, meint Hyslop gegenüber der „CNN“.

Sie haben Millionen übrig für Dinosaurierknochen?

Sie können es Sammelnden wie Leonardo DiCaprio gleichtun, die dank eines neuen Trends bereits Interesse an prähistorischen Knochen gezeigt und sie Berichten zufolge gekauft haben. Es könnte im allgemeinen Interesse sein, dass STAN ein neues Zuhause in einem Museum oder einer privaten Institution findet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Möchten wir wirklich, dass der wildeste, stärkste und bedeutsamste Dinosaurier der Welt in der Sammlung eines anonymen Millionärs landet und nie wieder gesehen wird?

Schlüsselbegriffe

Tyrannosaurus rex, T. rex, Christie‘s, Dinosaurier, Auktion