Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Ausrichtung des Europäischen Designpreises 1996

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: spezifisches Programm für Verbreitung und optimale Nutzung der FTE-Ergebnisse: Organisation des Designpreises der Europäischen Gemeinschaft 1996; Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XIII (Telekommunikation, Infor...

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: spezifisches Programm für Verbreitung und optimale Nutzung der FTE-Ergebnisse: Organisation des Designpreises der Europäischen Gemeinschaft 1996; Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XIII (Telekommunikation, Informationsmarkt und Nutzung der Forschungsergebnisse). Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen: Der Auftragnehmer trägt in enger Zusammenarbeit mit den Dienststellen der Kommission die volle Verantwortung für die Durchführung des Designpreises 1996. Folgende Leistungen fallen an: - Erarbeitung des Verfahrens und der Regeln für das Projekt in Zusammenarbeit mit den Dienststellen der Kommission und den entsprechenden nationalen Designzentren; - Koordinierung und Unterstützung der an der Projektdurchführung beteiligten nationalen Designzentren; - Aufstellung eines Zeitplans; - Koordinierung und Durchführung einer Informationskampagne in der gesamten Europäischen Union; - Zusammentragen der Ergebnisse der Auswahl auf nationaler und auf europäischer Ebene; - Zusammenstellung des ECDP-Buchs; - Veranstaltung der Preisverleihung; - Organisation der ECDP-Ausstellung und ihrer Stationen (Wanderausstellung).

Verwandte Artikel