Skip to main content
European Commission logo print header

A rational approach for reduction of motion sickness & improvement of passenger comfort & safety in sea transportation

Article Category

Article available in the following languages:

Richtlinien für komfortablere Seereisen

Es wurden neue Richtlinien erstellt, die wichtige Informationen, Erfahrungen und Tipps für das optimale Design von Schiffen in Bezug auf Reisekrankheit und Passagierkomfort enthalten.

Industrielle Technologien icon Industrielle Technologien

Die Standards für Reisekrankheit auf Schiffen für Freizeit oder Transport sind veraltet. Auch wenn Schiffe in schweren Wetterbedingungen bestehen können, müssen sie den Betrieb einstellen, falls Sicherheit und Komfort der Passagiere dies erfordern. Das COMPASS-Projekt hat ein neues Vorhersagemodell für Reisekrankheit zusammen mit realistischen Standards für Reisekrankheit und Passagierkomfort in der Seefahrt entwickelt. Hauptziel war die Verbesserung des Komforts von Passagieren und Besatzung sowie die Steigerung der Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit von Passagier- und Kreuzfahrtschiffen der europäischen Schiffsindustrie .Im Rahmen des Projektes wurden Betriebsrichtlinien entwickelt, die Informationen, Erfahrungen und Tipps für das optimale Design und den optimalen Betrieb von Schiffen bieten. Es werden wetterabhängige Routenführung, Verbesserung des Komforts and Bord, technische Bewertung sowie Innendesign für den Passagierkomfort sowohl für Kreuzfahrt- als auch für Passagierschiffe behandelt. Das Endprodukt integrierter Design-Tools und Richtlinien ist äußerst vielversprechend für europäische Werften.

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich