Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Stockholmer IT Woche

Die "Stockholmer IT Woche" findet vom 26. bis 30. Mai 1997 statt. Im Anschluß an die erste Konferenz "IT in Schweden", die im Frühjahr 1996 stattfand, soll die bevorstehende Veranstaltung in Stockholm auf die internationale Arena ausgedehnt werden. Die "Stockholmer IT Woche" f...

26 Mai 1997 - 26 Mai 1997
Schweden

Die "Stockholmer IT Woche" findet vom 26. bis 30. Mai 1997 statt. Im Anschluß an die erste Konferenz "IT in Schweden", die im Frühjahr 1996 stattfand, soll die bevorstehende Veranstaltung in Stockholm auf die internationale Arena ausgedehnt werden. Die "Stockholmer IT Woche" fungiert daher in Verbindung mit der nationalen Konferenz "IT in Schweden '97" auch als Gastgeber für die internationale Konferenz und Ausstellung "Global Access" (Globaler Zugriff), die sich an ein internationales Publikum richten.

"Global Access" wird sich mit einer Vielfalt aktueller Themen auf dem Gebiet von IT befassen, wie u.a.: die Wiederaufnahme öffentlicher Dienste; Informationsversorgung und die elektronische Infrastruktur; Telekommunikation; stadtweite Netzwerke; Internet/Intranet; und das neue Arbeitsumfeld.

Die Konferenz dient ferner zur offiziellen Einführung des "Globalen Bangemann-Wettbewerbs", der auf den im Januar 1997 abgeschlossenen "Bangemann-Wettbewerb" aufbaut. Im Rahmen des "Globalen Bangemann-Wettbewerbs" fordert Europa jetzt die USA, Japan und den Rest der Welt dazu heraus, die effizientesten Verwendungszwecke für IT in spezifischen Schlüsselbereichen zu finden. Der Hauptzweck des Wettbewerbs besteht darin, den Erfahrungsaustausch zu fördern und ein Forum für den Vergleich von Projekten auf internationaler Ebene zu bieten.

Die Ausstellung "Global Access" konzentriert sich auf Internet, Multimedia und Kommunikationen und ist der Öffentlichkeit zugänglich. Allen am "Bangemann-Wettbewerb" teilnehmenden Städten und Projekten steht Platz zur Teilnahme an der Ausstellung zu. Es ist damit zu rechnen, daß die Veranstaltung ca. 4.000 bis 6.000 Besucher aus Schweden und dem Ausland anziehen wird.

Die Konferenz und Ausstellung "Global Access" werden von ANCARA (Advanced Network Cities and Regions Association) organisiert, einer internationalen Gruppe von Städten und Regionen, einschließlich Smart Valley und Orlando (USA), Osaka (Japan), Singapur, Eindhoven (Niederlande) und Stockholm. Eines der Hauptziele von ANCARA besteht darin, ein permanentes Forum für den Austausch von Diensten und Technologie zu bieten, um die Planung, Entwicklung und Verwirklichung von IT Projekten in aller Welt zu erleichtern.

Weitere Informationen erteilt:

Stockholm IT Week
Stadshuset
S-10535 Stockholm
Tel. +46-31-130842; Fax +46-31-7110597
E-mail: anette.holm

Informationen sind außerdem über das World Wide Web erhältlich:

http://www.stockholm.se/itweek/eng/index.html

Verwandte Artikel