Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

BIOART-Abschlusssymposium

Im Rahmen der jährlichen ESAO-Konferenz, die dieses Jahr vom 14. bis 17. September in Warschau, Polen, stattfinden wird, wird auch das Abschlusssymposium des EU-finanzierten BIOART-Projekts abgehalten werden.

14 September 2016 - 17 September 2016
Warsaw, Polen

Im Rahmen der jährlichen ESAO-Konferenz wird auch das Abschlusssymposium des BIOART-Projekts abgehalten, bei dem auch alle Teilnehmer der ESAO-Konferenz herzlich willkommen sind. Das Symposium dient der Präsentation der wichtigsten Erkenntnisse und Ergebnisse des Projekts.

Neben der Entwicklung eines Schulungsnetzwerks für Nachwuchsforscher bestand das zentrale Forschungsinteresse der Projektteilnehmer darin, die Funktionen künstlicher und bioartifizieller Nieren zur Filterung urämischer Toxine aus dem Blut zu verbessern. Dazu hat das Projektteam zwei Prototypen entwickelt. Im Rahmen des Projekts wurden zudem Prototypen für Bioreaktoren entwickelt, die die Lebensfähigkeit und Funktionalität von Leberzellen gewährleisten sollten.

Die jährliche ESAO-Konferenz (European Society for Artificial Organs) widmet sich dieses Jahr dem Thema der effektiven, nahtlos integrierten und erschwinglichen künstlichen Organe.

Weitere Informationen finden Sie auf:
Veranstaltungsseite des Projekts
Webseite der Konferenz ESAO 2016