Skip to main content

Revealing drug tolerant persister cells in cancer using contrast enhanced optical coherence and photoacoustic tomography

Projektbeschreibung

Eine neue Methode für die Darstellung wirkstoffresistenter Krebszellen

Häufig schlägt die Krebstherapie nicht an, weil sich durch eine Subpopulation wirkstoffresistenter Persister-Zellen eine Arzneimittelresistenz entwickelt. Diese Zellen zu erkennen, stellt eine bedeutende technische Herausforderung dar, die jedoch von klinischer Bedeutung ist. Hauptziel des EU-finanzierten Projekts REAP ist die Entwicklung einer empfindlichen Methode, die wirkstoffresistente Persister erkennen kann. Vor diesem Hintergrund wird das Forschungsteam Nanopartikel nutzen, die so funktionalisiert wurden, dass sie die Persister anvisieren und markieren können. In Kombination mit neuartigen Lasern und Detektoren wird dieses Konzept die In-vivo-Bildgebung von Tumoren sowie die In-vitro-Charakterisierung von wirkstoffresistenter Persistern in Krebs-Organoiden unterstützen.

Aufforderung zur Vorschlagseinreichung

H2020-ICT-2018-20

Andere Projekte für diesen Aufruf anzeigen

Unterauftrag

H2020-ICT-2020-2

Koordinator

MEDIZINISCHE UNIVERSITAET WIEN
Netto-EU-Beitrag
€ 1 431 276,25
Adresse
Spitalgasse 23
1090 Wien
Österreich

Auf der Karte ansehen

Region
Wien Wien
Aktivitätstyp
Higher or Secondary Education Establishments
Weitere Finanzmittel
€ 0,00

Beteiligte (8)

AIT AUSTRIAN INSTITUTE OF TECHNOLOGY GMBH
Österreich
Netto-EU-Beitrag
€ 1 117 983,75
Adresse
Giefinggasse 4
1210 Wien

Auf der Karte ansehen

Region
Wien Wien
Aktivitätstyp
Research Organisations
Weitere Finanzmittel
€ 0,00
UNIVERSIDAD DE SANTIAGO DE COMPOSTELA
Spanien
Netto-EU-Beitrag
€ 453 903,75
Adresse
Colexio De San Xerome Praza Do Obradoiro S/n
15782 Santiago De Compostela

Auf der Karte ansehen

Region
Galicia A Coruña
Aktivitätstyp
Higher or Secondary Education Establishments
Weitere Finanzmittel
€ 0,00
PICOPHOTONICS Oy
Finnland
Netto-EU-Beitrag
€ 650 362,50
Adresse
Huringinkatu 1 A 13
33800 Tampere

Auf der Karte ansehen

KMU

Die Organisation definierte sich zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Finanzhilfevereinbarung selbst als KMU (Kleine und mittlere Unternehmen).

Ja
Region
Manner-Suomi Länsi-Suomi Pirkanmaa
Aktivitätstyp
Private for-profit entities (excluding Higher or Secondary Education Establishments)
Weitere Finanzmittel
€ 0,00
TAMPEREEN KORKEAKOULUSAATIO SR
Finnland
Netto-EU-Beitrag
€ 379 797,50
Adresse
Kalevantie 4
33100 Tampere

Auf der Karte ansehen

Region
Manner-Suomi Länsi-Suomi Pirkanmaa
Aktivitätstyp
Higher or Secondary Education Establishments
Weitere Finanzmittel
€ 0,00
POLITECNICO DI TORINO
Italien
Netto-EU-Beitrag
€ 480 151,25
Adresse
Corso Duca Degli Abruzzi 24
10129 Torino

Auf der Karte ansehen

Region
Nord-Ovest Piemonte Torino
Aktivitätstyp
Higher or Secondary Education Establishments
Weitere Finanzmittel
€ 0,00
INNOLAS LASER GMBH
Deutschland
Netto-EU-Beitrag
€ 465 000,00
Adresse
Justus Von Liebig Ring 8
82152 Krailling

Auf der Karte ansehen

KMU

Die Organisation definierte sich zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Finanzhilfevereinbarung selbst als KMU (Kleine und mittlere Unternehmen).

Ja
Region
Bayern Oberbayern München, Landkreis
Aktivitätstyp
Private for-profit entities (excluding Higher or Secondary Education Establishments)
Weitere Finanzmittel
€ 0,00
LAVISION BIOTEC GMBH
Deutschland
Netto-EU-Beitrag
€ 670 003,75
Adresse
Astastrasse 14
33617 Bielefeld

Auf der Karte ansehen

Region
Nordrhein-Westfalen Detmold Bielefeld, Kreisfreie Stadt
Aktivitätstyp
Private for-profit entities (excluding Higher or Secondary Education Establishments)
Weitere Finanzmittel
€ 0,00
LIONIX INTERNATIONAL BV
Niederlande
Netto-EU-Beitrag
€ 537 500,00
Adresse
Hengelosestraat 500
7521 AN Enschede

Auf der Karte ansehen

Region
Oost-Nederland Overijssel Twente
Aktivitätstyp
Private for-profit entities (excluding Higher or Secondary Education Establishments)
Weitere Finanzmittel
€ 0,00