Skip to main content
European Commission logo print header

Revolutionary vascular repair patch to treat aortic dissections

Projektbeschreibung

Aortenpflaster der nächsten Generation für die kardiovaskuläre Chirurgie

Aortenerkrankungen sind eine häufige Form von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die die Aorta betreffen, die Hauptschlagader, die das Blut vom Herzen zum Rest des Körpers transportiert. Ist ein Bereich der Aorta geschwächt, spricht man von einem Aneurysma, das operiert und repariert werden muss. Das vom Europäischen Innovationsrat finanzierte Projekt AORTYX zielt darauf ab, eine Vorrichtung der nächsten Generation zu entwickeln, welche die Umgebung der Aorta nachahmt und die Geweberegeneration unterstützt. Die Vorrichtung ist adhäsiv, bioresorbierbar und kann während des chirurgischen Eingriffs zur Behandlung von Aortendissektionen eingesetzt werden. Im Gegensatz zu den derzeit verwendeten starren Stents ist die AORTYX-Lösung viskoelastisch und lässt eine endgültige Heilung der Aorta zu. Es wird erwartet, dass sie die Herz- und Gefäßchirurgie unterstützt, die klinischen Ergebnisse der Behandlung verbessert und die damit verbundenen Gesundheitskosten senkt.

Ziel

Aortyx has developed a biomimetic bioresorbable adhesive patch to treat aortic dissections. It is inserted in the aorta through a femoral access using an endovascular catheter and a deployer. The patch adheres to the aortic tear, stopping false lumen blood flow, and promotes natural repair and biointegration thanks to its patented microstructure and viscoelasticity. Current endovascular approaches use rigid grafted stents, that have multiple drawbacks with continuing high mortality rates. These approaches will be replaced by our viscoelastic biomimetic patch that has minimal side-effects and promotes natural repair of the artery. Consequently, our device will reduce AD-associated mortality and improve post-intervention life quality of patients. It will also reduce post-operative stay and increase patient eligibility. We seek EIC Accelerator funding to fund the testing that will prove the scalability of our solution and set us on the path to becoming a global champion of aortic devices.

Koordinator

AORTYX SL
Netto-EU-Beitrag
€ 2 500 000,00
Adresse
CL LA VINYA 9
08329 TEIA
Spanien

Auf der Karte ansehen

KMU

Die Organisation definierte sich zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Finanzhilfevereinbarung selbst als KMU (Kleine und mittlere Unternehmen).

Ja
Region
Este Cataluña Barcelona
Aktivitätstyp
Private for-profit entities (excluding Higher or Secondary Education Establishments)
Links
Gesamtkosten
€ 4 261 117,50