CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

Article Category

Nachrichten
Inhalt archiviert am 2022-12-02

Article available in the following languages:

INTAS veröffentlicht Vorankündigung über künftige Aufrufe

Ausschreibung

AusschreibungWissenschaftler von INTAS(Internationaler Verband zur Förderung der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern)-Mitgliedstaaten und von den Neuen Unabhängigen Staaten der früheren Sowjetunion (NUS) werden zur Unterbreitung von Forschungsprojektvorschlägen aufgefordert, wenn gegen Ende April 1999 ein Aufruf veröffentlicht wird. Der Aufruf kann bis Ende Juni beantwortet werden. INTAS hat Vorabinformationen über Aufrufe zur Einreichung von Projektvorschlägen für gemeinsame Forschungsprojekte und Netzwerke im Laufe des Jahres 1999 in folgenden Bereichen veröffentlicht: - Physik, Astronomie; - Mathematik, Telekommunikation und Informatik; - Chemie; - Biowissenschaften; - Geowissenschaften, Umwelt, Energie; - Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrt; - Wirtschaftwissenschaft sowie Sozial- und Humanwissenschaften. Eine Partnerschaft für gemeinsame Forschungsprojekte muß sich aus mindestens vier teilnehmenden Teams zusammensetzen, von denen zwei aus unterschiedlichen INTAS Mitgliedstaaten und zwei aus unterschiedlichen NUS Organisationen stammen müssen. Die Teilnahme an Netzwerken setzt mindestens drei Teams aus INTAS Mitgliedstaaten und drei aus unterschiedlichen NUS Organisationen voraus. Projektvorschläge werden von mindestens drei unabhängigen Experten unter der Aufsicht des INTAS Wissenschaftlerrats begutachtet. Die Aufrufe werden auf der INTAS Webseite sowie in Nature, POISK und Izvestia angekündigt.

Verwandte Artikel