Skip to main content
European Commission logo print header

Article Category

Nachrichten
Inhalt archiviert am 2023-01-13

Article available in the following languages:

Erster spanischer Astronaut auf dem Weg zur ISS

Am 18. Oktober startet der Sojus-Flug 7S in Kasachstan mit dem sechsten Europäer und gleichzeitig ersten Spanier an Bord zur Internationalen Raumstation (ISS). Pedro Duque, seit 1992 Mitglied des Astronautenkorps der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), wird von zwei Mit...

Am 18. Oktober startet der Sojus-Flug 7S in Kasachstan mit dem sechsten Europäer und gleichzeitig ersten Spanier an Bord zur Internationalen Raumstation (ISS). Pedro Duque, seit 1992 Mitglied des Astronautenkorps der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), wird von zwei Mitgliedern der ISS-Bordmannschaft "Expedition 8" begleitet, dem Kosmonauten Alexander Kaleri (Rosawiakosmos) und dem Astronauten Michael Foale (NASA), die für ca. sechs Monate auf der Station bleiben werden. Die Mission von Pedro Duque dauert nur zehn Tage, doch in dieser Zeit wird er ein umfassendes wissenschaftliches Programm durchführen, darunter eine Reihe von Experimenten auf den Gebieten der Lebenswissenschaften, Physik, Erdbeobachtung, Bildung und Technologie. Am 28. Oktober wird er mit der Crew, die derzeit an Bord der ISS ist, zurück zur Erde kehren. "Die Chance bei einem Raumflug dabei zu sein, bekommt man nicht alle Tage", sagte Duque. "Deshalb bin ich entschlossen, jeden Augenblick zu nutzen und die verschiedenen Experimente mit größter Professionalität durchzuführen. Darüber hinaus bin ich stolz, fast 40 Millionen spanische Bürger repräsentieren zu dürfen." Aus Sicht der ESA ist die Mission auch deshalb von Bedeutung, weil sie zur Erfahrung der ESA-Astronauten vor dem Start von "Columbus", Europas eigenem Labor für die ISS, beiträgt. Diese Mission war ursprünglich für April 2003 geplant, doch die ESA wurde von ihren ISS-Partnern gebeten, auf diese Fluggelegenheit zu verzichten, um einen Mannschaftswechsel auf der ISS zu ermöglichen. Der nächste Besuch eines Europäers auf der ISS ist für April 2004 geplant, wenn der niederländische Astronaut André Kuipers an einer Sojus-Mission teilnehmen wird.

Länder

Spanien