Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Im Schneckentempo voran? Unterstützung für Neulinge in der Landwirtschaft

Ein Landwirt aus Galway, der sich breiter aufgestellt und eine Schneckenfarm gegründet hat, gewann im Jahr 2019 den irischen NEWBIE-Wettbewerb für Landwirtschaftsneulinge.

Lebensmittel und natürliche Ressourcen

Einen neuen landwirtschaftlichen Betrieb von Null an aufzubauen oder einen bereits bestehenden zu übernehmen kann schwierig sein. Verschiedene Hürden wie der Zugang zu Land, Kapital, Arbeitskräften, Informationen und den Märkten können aufstrebende Landwirtinnen und Landwirte entmutigen, nachhaltige landwirtschaftliche Betriebe aufzubauen. Um diese Probleme anzugehen, werden mithilfe des EU-finanzierten Projekts NEWBIE (New Entrant netWork: Business models for Innovation, entrepreneurship and resilience in European agriculture) die Entwicklung und Verbreitung neuer Geschäftsmodelle für Einsteigerinnen und Einsteiger sowie etablierte Landwirtinnen und Landwirte, die ihre landwirtschaftlichen Unternehmen diversifizieren möchten, vereinfacht. Mit NEWBIE sollen praktische Ratschläge und Unterstützung für diejenigen bereitgestellt werden, die sich neuen landwirtschaftlichen Herausforderungen stellen – für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger (all jene, die einen neuen Landwirtschaftsbetrieb gründen), jene, die einen Betrieb übernehmen, sowie etablierte Landwirtinnen und Landwirte. „Das Hauptziel des Netzwerks NEWBIE ist die Stärkung von Innovationen, unternehmerischer Initiative und Widerstandsfähigkeit im europäischen Agrarsektor“, heißt es auf der Projektwebsite. Das Netzwerk schreibt den NEWBIE-Wettbewerb „Neuling des Jahres“ aus und zeichnet damit die besten Landwirtschaftsneulinge oder etablierten Landwirtinnen und Landwirte, die sich in den letzten Jahren breiter aufgestellt haben, aus. Steven Ryan aus Tuam, Grafschaft Galway in Irland, gewann den Wettbewerb im Jahr 2019. In einer Pressemitteilung auf der Projektwebsite ist zu lesen: „Steven diversifizierte seinen Betrieb im Jahr 2014 und gründete neben dem Rinder- und Schafbetrieb der Familie eine Schneckenfarm.“ „Auf der Farm werden derzeit jedes Jahr 4 000 kg Schnecken für den Exportmarkt produziert.“ In der gleichen Pressemitteilung sagt Ryan weiter: „Wir benutzten anfangs Google und YouTube, um Informationen einzuholen, und entwickelten durch Ausprobieren ein für das irische Klima geeignetes System.“ Laut der Pressemitteilung hat das Schneckenunternehmen einige Herausforderungen überwunden, vor denen Neulinge stehen, darunter der „Zugang zu Informationen, Land, Finanzierung und den Märkten“. „Am Anfang war der Informationszugang das größte Problem, und es war enorm viel Recherchearbeit notwendig, um das Unternehmen auf die Beine zu stellen, da die Verarbeitung ausschließlich außerhalb Irlands stattfinden muss und es so zum Erzielen des besten Preises notwendig war, Verarbeitungsbetriebe überall in Europa zu finden und Beziehungen mit ihnen aufzubauen.“ Der Projektwebsite ist zu entnehmen, dass im Rahmen des Projekts NEWBIE eine Auszeichnung an Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger in acht europäischen Ländern vergeben wird.

Plattform für alle

Das Projekt NEWBIE läuft bis Ende 2021. Es steht dabei eine Plattform zur Verfügung, auf der alle, die neu einsteigen, Betriebe übernehmen, beraten, forschen, auf regionaler und nationaler Ebene agieren und in nationalen Netzwerken relevante Interessen vertreten, die neuesten Erkenntnisse zu Geschäfts- und Einstiegsmodellen von Neulingen in der Landwirtschaft zusammentragen, beurteilen und austauschen. Auf der Projektwebsite ist zu lesen: „Neue Einstiegsmodelle sind hierbei definiert als Ansätze, Methoden und/oder Instrumente, die Junglandwirtinnen und -landwirte beim Überwinden von Hindernissen, die mit dem Zugang zu Ressourcen in Verbindung stehen, unterstützen. Diese können beispielsweise neue Formen der Betriebskooperation zwischen Landbesitzerinnen und -besitzern und den Unternehmensgründerinnen und -gründern wie Partnerschaften, Junior-Senior-Partnerschaften etwa, Vertragslandwirtschaft, Teilpacht oder der Zugang zu Land mit Unterstützung einer Inkubatoreinrichtung sein.“ Weitere Informationen: NEWBIE-Projektwebsite

Länder

Niederlande

Verwandte Artikel

Wissenschaftliche Fortschritte
Lebensmittel und natürliche Ressourcen

18 September 2019