Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Ist Ihr intelligentes Glaskonzept wettbewerbstauglich?

Der Wettbewerb Switch2save Architectural Design Competition, der am 28. Februar 2022 startet, bietet Studierenden und jungen Fachkräften die Chance, leichtgewichtige schaltbare intelligente Glaslösungen für energieeffiziente Glasgebäude zu präsentieren.

Energie

Man muss sich nur einmal die heutigen Bürogebäude, Flughafenterminals, Bahnhöfe und Einkaufszentren ansehen: Glasfassaden und Glasdächer dominieren viele der Baukonzepte. Glas ist attraktiv, vielseitig und schafft eine visuelle Verbindung zur Außenwelt – gute Gründe für den anhaltenden Trend zur großflächigen Verglasung. Allerdings können große Glasfassaden und -dächer auch einen wesentlich höheren Energiebedarf zur Kühlung und Klimatisierung im Sommer verursachen. Moderne Gebäude mit großflächiger Verglasung verbrauchen sogar bis zu 100 % mehr Energie pro Jahr als Gebäude mit kleinen Fenstern. Das EU-finanzierte Projekt Switch2save möchte dazu beitragen, den Energiebedarf von Gebäuden mit Glasfassaden, Glasdächern oder einem großen Fenster-Wand-Verhältnis zu senken. Deshalb veranstaltet Switch2save einen Wettbewerb für Architekturdesign, bei dem energiesparende Designkonzepte für solche Gebäude präsentiert werden sollen. Die Ankündigung wurde auf der Projektwebsite von Switch2save veröffentlicht. Der Wettbewerb widmet sich Nichtwohngebäuden (sowohl Neubauten als auch Renovierungsprojekten) und sieht für die Gebäudekonzepte keine Einschränkungen in Bezug auf Größe, Standort oder Klima vor. Zur drastischen Senkung des Energiebedarfs von Gebäuden werden zwei intelligente Technologien vorgeschlagen: die elektrochrome (EC) und die thermochrome (TC) Glastechnologie. Dabei handelt es sich um transparente, energieeffiziente Baustoffe mit einem schaltbaren Gesamtenergiedurchlassgrad, die die Übertragung der Sonneneinstrahlung in das Gebäude steuern. Die EC- und TC-Technologien bieten zudem ein angenehmeres Raumlicht als herkömmliche mechanische Jalousien. „Wir laden Studierende und junge Fachkräfte zur Vorstellung eines Designkonzepts ein, das eine optimale Nutzung der intelligenten EC/TC-Funktionen von Switch2Save gewährleistet, von einem klaren Energiesparkonzept mit Blick auf die Energieeinsparungsziele der EU für Gebäude getragen wird und zugleich den Komfort und das Wohl der Bewohnerschaft im Auge behält“, schreibt das Team von Switch2save auf seiner Website. Die Jury wird darüber hinaus die gelungene ästhetische Integration von Isolierglasscheiben sowie das Replikationspotenzial des Gestaltungsansatzes bewerten.

Wer kann teilnehmen?

Der Wettbewerb ist offen für junge Architektinnen/Architekten, Studierende und/oder multidisziplinäre Teams wie etwa mit Fachleuten aus den Bereichen Bauphysik und Bautechnik, die von jungen Architektinnen/Architekten oder eingeschriebenen Fachstudierenden von einer anerkannten Bildungseinrichtung geleitet werden. Jedes Team kann bis zu drei Mitglieder mit beliebiger Staatsangehörigkeit umfassen.

Wichtige Daten

Der Wettbewerb beginnt am 28. Februar. Teilnehmende müssen sich bis zum 31. März registrieren und ihre Entwürfe bis zum 31. Juli vorlegen. Die siegreichen Beiträge werden am 21. September bekannt gegeben. Das Projekt Switch2save (Lightweight switchable smart solutions for energy saving large windows and glass façades) verfolgt das Ziel, intelligente elektrochrome und thermochrome Glastechnologien besser verfügbar und erschwinglicher zu machen. Damit will es einen Beitrag leisten, um das Ziel der EU, bis 2050 klimaneutral zu werden, zu erreichen. Das Projekt wird das Potenzial anhand von zwei repräsentativen Gebäuden demonstrieren: dem zweitgrößtem Krankenhaus Griechenlands in Athen und einem Bürogebäude in Uppsala, Schweden. Insgesamt sollen 50 Fenster und 200 Quadratmeter Glassfassaden durch eine schaltbare intelligente Glaslösung ersetzt werden. Anschließend erfolgt ein „Vorher/Nachher-Vergleich“ des Energieverbrauchs in beiden Gebäuden über einen einjährigen Zeitraum. Weitere Informationen: Switch2save-Projektwebsite

Schlüsselbegriffe

Switch2save, Glas, Energie, Gebäude, Design, Entwurf, Wettbewerb, intelligentes Glas, elektrochrom, thermochrom

Verwandte Artikel