Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Kommission schlägt Unterstützung der Nichtverbreitung von Atomwaffen in Korea vor

Die Europäische Kommission schlägt eine Mitgliedschaft der Europäischen Atomgemeinschaft in der Organisation für Energieentwicklung der koreanischen Halbinsel (Korean Peninsular Energy Development Organization - KEDO) vor. Die Kommission schlägt des weiteren einen Jahresbeitra...

Die Europäische Kommission schlägt eine Mitgliedschaft der Europäischen Atomgemeinschaft in der Organisation für Energieentwicklung der koreanischen Halbinsel (Korean Peninsular Energy Development Organization - KEDO) vor. Die Kommission schlägt des weiteren einen Jahresbeitrag von 15 Mio. ECU aus den Mitteln der Gemeinschaft für die KEDO-Mitgliedschaft sowie die Gewährung europäischer technischer Unterstützung vor. Der EU-Ministerrat erzielte am 26. Februar 1996 Übereinstimmung über die Zahlung von 5 Mio. ECU an KEDO. Sie sieht ihren Vorschlag als einen weiteren Schritt zur Verhinderung der Verbreitung von Atomwaffen auf der koreanischen Halbinsel.

Länder

Nordkorea, Südkorea

Verwandte Artikel