Skip to main content

WonderWeb: Ontology Infrastructure for the Semantic Web

Article Category

Article available in the folowing languages:

Die Entwicklung ontologiebasierter Software

Mit der nächsten Internetgeneration werden Informationen nicht länger ausschließlich für menschliche Leser bestimmt sein, sondern können ebenso zur Bearbeitung durch Maschinen genutzt werden, die intelligente Informationsdienste ermöglichen.

Digitale Wirtschaft

Ebenso wie das Internet wird auch das aufkommende semantische Web dezentralisiert und überdies heterogen sein. Daten werden daher in Rahmen von Ontologien dargestellt werden müssen, um zu einer Integration der Ressourcen, die sie erstellen, beizutragen. Verfügbare Ontologien sind jedoch ihrerseits auch Heterogenitätsquellen. Semantische Interoperabilität kann auf dem Finden von Beziehungen zwischen Konzepten beruhen, die verschiedenen Ontologien angehören. Dies wird für gewöhnlich als Ontologieabgleich bezeichnet. Die Web Ontology Language (OWL) wurde ursprünglich konzipiert, um Informationen zu Objektkategorien, wie diese miteinander in Beziehung stehen und, was äußerst wichtig ist, zu den Objekten selbst darzustellen. Diese Ontologiesprache stellt die Bedeutung von Begriffen sowie deren Beziehung zueinander auf eine solche Weise dar, dass sie für die Bearbeitung durch eine Software geeignet sind. Die WONDERWEB-Projektpartner haben jetzt eine gebräuchliche Anwendungsinfrastruktur vorgestellt, um den Zugang zu Ontologiemanagementsystemen sowie zu deren Integration zu öffnen. Die Programmierschnittstelle (API - Application Programming Interface) wurde so konzipiert, dass sie die Manipulation von OWL-Ontologien für die Verwendung durch Editoren, Reasoner und andere Tools vereinfacht, und bietet somit die Grundlage für gängige Tools. Dazu gehören neben den Patching- und Versionierungsdiensten, auch die Editoren Protégé, Swoop und Ontotrack sowie Inferenzdienste, wie beispielsweise Erklärung und Fehlerbehebung. Die API richtet sich in erster Linie an Entwickler, die mit dem OWL-DL-Sprachfragment arbeiten möchten (in Übereinstimmung mit der Beschreibungslogik). Sie bietet für das Resource Description Framework (RDF), welches häufig für den Austausch verwendet wird, eine höhere Abstraktionsebene als die Syntax der erweiterbaren Auszeichnungssprache (XML - Extensible Markup Language). Die API zur Manipulation von OWL-Ontologien ist über Source Forge erhältlich: http://sourceforge.net/projects/owlapi

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich