Skip to main content
CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS
Inhalt archiviert am 2024-06-18

Creation of a synthetic, absorbable, haemostatic fleece for delivery of active agents into healing wounds

Article Category

Article available in the following languages:

Wirkstoffgetränkte Vliesbandagen beschleunigen postoperative Wundheilung

Gesucht wird derzeit nach neuen Methoden der Wundheilung bei postoperativen Knochen- oder Gelenkinfektionen. Eine Vliesbandage, die über einen längeren Zeitraum Wirkstoffe abgibt, scheint hierfür die perfekte Lösung zu sein.

Gesundheit icon Gesundheit

Das Projekt SynthaFLEECE (Creation of a synthetic, absorbable, haemostatic fleece for delivery of active agents into healing wounds) entwickelt ein hämostatisches synthetisches Vlies, das aktiv Medikamente und Antibiotika abgibt und so zur Wundheilung beitragen kann. Die vollsynthetische medizinische Bandage besteht aus einem Polyactid (PLA)-Polymer, das Silberionen, Antibiotika und knochenbildendes Protein (BMP, bone morphogenetic protein) abgibt, um den Hämostaseprozess, die Wundheilung und die Knochenbildung zu stimulieren. Hierfür entwickelt SynthaFLEECE eine neue PLA-Polymertechnologie zur Herstellung hochdichter Vliesmaterialien, die wundheilende Wirkstoffe abgeben, und ermittelt, wie hoch die Dichte für eine geeignete Dosierung der Wirkstoffe sein muss. Damit soll auf physikalischem oder chemischem Wege Hämostase induziert werden. Basierend auf diesen Daten wird aus PLA-Mikrofasern ein Vliesmaterial hergestellt, das über einen Zeitraum von 7 bis 14 Tagen Wirkstoffe an die Wunde abgibt und währenddessen langsam absorbiert wird. Um optimale Bedingungen zur Herstellung eines vollsynthetischen Vliesmaterials zu schaffen, wurden im Vorfeld die Marktsituation und der Bedarf von Kunden und Zulieferern analysiert. Ein Verschmelzen der Fasern erwies sich für die Herstellung des Faservlieses am besten geeignet. Derzeit testen die SynthaFLEECE-Projektpartner verschiedene sterile Vliese und ermitteln geeignete Parameter zur Herstellung des Polymermaterials. Die medizinische Vliesbandage wurde charakterisiert und spezifiziert, um die Herstellung eines Prototyps vorzubereiten und Materialien auf ihre Absorbierfähigkeit und Eignung zu prüfen.

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich