Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

FOODINTEGRITY auf Symposium zur Bekämpfung von Lebensmittelbetrug

Das EU-geförderte Projekt FOODINTEGRITY zählt zu den Sponsoren des Symposiums „Food Fraud Prevention and Effective Food Allergen Management“ dass vom 26. bis 27. Januar 2017 in Bari, Italien, stattfindet, und wird dort vertreten sein.

26 Januar 2017 - 27 Januar 2017
Bari, Italien

Auf dem zweitägigen Symposium werden praktische, wissenschaftliche und rechtliche Hintergrundinformationen geliefert, innovative Ansätze erörtert, neue Tools und kürzlich eingeführte Analyseverfahren vorgestellt, die mit der Bekämpfung von Lebensmittelbetrug und dem Umgang mit Allergenen in Lebensmitteln in Zusammenhang stehen. Zu den Sponsoren der Veranstaltung zählt auch das Projekt FOODINTEGRITY.

Marco Arlorio, ein Mitglied des FOODINTEGRITY-Konsortiums von der Universität Ostpiemont, wird in seinem Vortrag „Artificial intelligence and data mining as functional solutions for the untargeted methods in food traceability/authenticity“ ausführen, welche Rolle künstliche Intelligenz und Data-Mining in Zukunft bei der Überprüfung von Lebensmitteln spielen werden.

Weitere Informationen:
Veranstaltungswebsite