Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

"Workshop über eingebaute Nutzlast-Datenkompression", Barcelona, Spanien

Der "Workshop über eingebaute Nutzlast-Datenkompression" (Onboard payload data compression workshop) findet vom 29. bis 31. Oktober 2012 in Barcelona in Spanien statt.

Das Hauptproblem bei Fernerkundungssystemen liegt in der begrenzten Verfügbarkeit von Bandbreite und Resso...

29 Oktober 2012 - 29 Oktober 2012
Spanien

Der "Workshop über eingebaute Nutzlast-Datenkompression" (Onboard payload data compression workshop) findet vom 29. bis 31. Oktober 2012 in Barcelona in Spanien statt.

Das Hauptproblem bei Fernerkundungssystemen liegt in der begrenzten Verfügbarkeit von Bandbreite und Ressourcen, die für Beschaffung, Verarbeitung und Senden von Bildern benötigt werden. Je feiner die räumlichen, spektralen und radiometischen Auflösungen der optischen und Radarsensoren sind, desto größer die Menge der gesammelten Daten. Deshalb werden leistungsstarke Kompressionsalgorithmen benötigt, die die Menge an die verfügbaren Kanalressourcen anpassen.

EUCLID, die neue Mission "Kosmische Vision" der Europäischen Raumfahrtagentur, hat sich der Erforschung der dunklen Energie und der dunklen Materie verschrieben und sieht sich mit der Herausforderung der Übertragung großer Datenmengen über einen begrenzten Downlink konfrontiert. Die Mission untersucht das Verhältnis von Distanz und Rotverschiebung sowie die Evolution kosmischer Strukturen. Dies erfordert von Technologie und Design erhebliche Leistungen, da in einem sehr kurzen Zeitraum große Datenmengen generiert und an die Erde gesendet werden. Dank der eingebauten Datenkompression wird es möglich sein, alle Daten ohne Einschränkungen zu senden und damit den Nutzen der Mission für die Wissenschaft zu maximieren.

Die Veranstaltung bringt all jede zusammen, die auf diesem Gebiet arbeiten, um die neusten Ideen und Entwicklungen auszutauschen und den Weg für zukünftige technologische Innovationen zu bereiten.Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://www.congrexprojects.com/12c17