Skip to main content
European Commission logo print header

ECO sustainable multi FUNctional biobased COATings with enhanced performance and end of life options

Projektbeschreibung

Die Umwandlung von Biomasse aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft in optimierte Beschichtungsmaterialien

Bislang kaum verwertete Quellen von Biomasse – wie Tomaten, Hülsenfrüchte, Wassermelonen, Sonnenblumen und Garnelen – sind für das EU-finanzierte Projekt ECOFUNCO so wertvoll wie eh und je. Es wird funktionalisierte Moleküle (aktive organische Moleküle, Proteine, Polysaccharide, Cutin) für die Entwicklung neuer biobasierter Beschichtungsmaterialien auswählen und extrahieren. Diese werden dann auf zwei verschiedene Substrate angewendet werden: zellulosische und kunststoffbasierte zur Herstellung von Kunststoffschalen und Deckschichten (Verpackungen für Frischprodukte wie Teigwaren, Schinken und Fleischprodukte) sowie Geschirr auf Zellulosebasis, gewobene und nicht gewobene Produkte (Körperpflegeprodukte). Darüber hinaus werden Formulierungen auf der Grundlage von Cutin für wasserabweisende Beschichtungen von Papierbechern und -geschirr eingesetzt werden. Proteinbasierte Schutzbeschichtungen und Beschichtungen auf Chitosan-Basis werden in mehrschichtigen Lebensmittelverpackungen eingesetzt werden.

Ziel

The overall objective of project ECOFUNCO is to select, extract-functionalise molecules (proteins, polysaccharides, cutin) from highly available, low valorised biomass such as tomato, legumes, sunflower etc for the development of new bio-based coating materials to be applied on two different substrates (cellulosic and plastic based), with improved performances compared to currently available products and at the same time with more sustainable end of life options.

The products to be developed in the project are in particular:

Antimicrobial-antioxidant coatings based on chitin nanofibrills, and/or chitosan, functionalised MC, for cellulose tissues (personal care), paper and cardboard (packaging for fresh products like pasta, tableware), woven and nonwoven (sanitary), plastic substrates (bio-polyesters) for active packaging.
Cutin based formulations for coatings water repellent (paper cups, service paper etc.), water vapour barrier (packaging) and protective properties (non-food packaging).
Protein- based barrier adhesive for multilayer food packaging (bio polyesters based), with sustainable end of life options (composting, recyclability).

æ

Koordinator

CONSORZIO INTERUNIVERSITARIO NAZIONALE PER LA SCIENZA E TECNOLOGIA DEI MATERIALI
Netto-EU-Beitrag
€ 416 858,00
Adresse
Via giusti 9
50121 Firenze
Italien

Auf der Karte ansehen

Region
Centro (IT) Toscana Firenze
Aktivitätstyp
Research Organisations
Links
Weitere Finanzmittel
€ 79 639,50

Beteiligte (18)