CORDIS
Forschungsergebnisse der EU

CORDIS

Deutsch DE

Global Stakeholder Platform for Responsible Sourcing

Projektinformationen

ID Finanzhilfevereinbarung: 869276

Status

Laufendes Projekt

  • Startdatum

    1 November 2019

  • Enddatum

    31 Oktober 2023

Finanziert unter:

H2020-EU.3.5.3.

  • Gesamtbudget:

    € 2 999 928,75

  • EU-Beitrag

    € 2 999 928,75

Koordiniert durch:

WIRTSCHAFTSUNIVERSITAT WIEN

Österreich

Projektbeschreibung

Deutsch DE

Unterstützung für EU-Unternehmen in verantwortungsvollen Beschaffungspraktiken

Transparenz in der Wertschöpfungskette von Unternehmen ist wichtig. Im Umgang mit Lieferantenbeziehungen sollen Unternehmen soziale und ökologische Faktoren berücksichtigen. Diese Verantwortung in der Wertschöpfungskette wird auch als verantwortungsvolle Materialbeschaffung bezeichnet. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um einen Oberbegriff, der das gesamte Beschaffungswesen beinhaltet, das sozial verantwortungsvoll, ökonomisch sinnvoll und umweltbewusst sein soll. Zur Förderung eines verantwortungsvollen Beschaffungswesens wird im Rahmen des EU-finanzierten Projekts RE-SOURCING eine globale digitale und physische Plattform für Interessengruppen entwickelt, um die Entwicklung einer weltweit anerkannten Definition zu fördern, um die EU-Unternehmen in verantwortungsvollen Beschaffungspraktiken zu unterstützen und um die Umsetzung der Europäischen Innovationspartnerschaft für Rohstoffe voranzubringen.

Leaflet | Map data © OpenStreetMap contributors, Credit: EC-GISCO, © EuroGeographics for the administrative boundaries

Koordinator

WIRTSCHAFTSUNIVERSITAT WIEN

Adresse

Welthandelsplatz 1
1020 Wien

Österreich

Aktivitätstyp

Higher or Secondary Education Establishments

EU-Beitrag

€ 653 625

Beteiligte (11)

OEKO-INSTITUT E.V. - INSTITUT FUER ANGEWANDTE OEKOLOGIE

Deutschland

EU-Beitrag

€ 408 845

WORLD RESOURCES FORUM ASSOCIATION

Schweiz

EU-Beitrag

€ 404 625

MONTANUNIVERSITAET LEOBEN

Österreich

EU-Beitrag

€ 273 500

TALLINNA TEHNIKAULIKOOL

Estland

EU-Beitrag

€ 181 500

MH INTELLIGENCE (UK) LTD

Vereinigtes Königreich

EU-Beitrag

€ 324 470

STICHTING ONDERZOEK MULTINATIONALEONDERNEMINGEN

Niederlande

EU-Beitrag

€ 199 895

RCS GLOBAL UPSTREAM LTD

Ruanda

EU-Beitrag

€ 158 250

WWF DEUTSCHLAND

Deutschland

EU-Beitrag

€ 99 000

EIT RAW MATERIALS GMBH

Deutschland

EU-Beitrag

€ 87 750

LULEA TEKNISKA UNIVERSITET

Schweden

EU-Beitrag

€ 120 718,75

AHK BUSINESS CENTER SA

Chile

EU-Beitrag

€ 87 750

Projektinformationen

ID Finanzhilfevereinbarung: 869276

Status

Laufendes Projekt

  • Startdatum

    1 November 2019

  • Enddatum

    31 Oktober 2023

Finanziert unter:

H2020-EU.3.5.3.

  • Gesamtbudget:

    € 2 999 928,75

  • EU-Beitrag

    € 2 999 928,75

Koordiniert durch:

WIRTSCHAFTSUNIVERSITAT WIEN

Österreich