Skip to main content

TIME for Nano - Tools to Increase Mass Engagement for Nanotechnology

Article Category

Article available in the folowing languages:

Ein gesteigertes Interesse an den Nanowissenschaften und Nanotechnologien

Die Nanowissenschaften stehen kurz davor, die Gesellschaft radikal zu ändern. Um ihr versprochenes Potenzial gänzlich nutzen zu können, ist ein aktives Interesse, eine aktive Beschäftigung mit und Unterstützung von ihnen seitens der allgemeinen Öffentlichkeit, insbesondere aber junger Menschen, erforderlich.

Industrielle Technologien

Die Nanowissenschaften und die daraus resultierenden Nanotechnologien stehen am Rande einer Revolution unserer Lebens- und Arbeitsweise. Dennoch ist das öffentliche Bewusstsein für diesen komplexen Themenbereich relativ gering. Um das Potenzial der Nanowissenschaften zu maximieren, sind neue Forschergenerationen notwendig. Hierzu müssen mehr junge Menschen dazu ermuntert werden, sich diesem Bereich anzuschließen. Um auf diese Herausforderungen zu reagieren, entwickelte und nutzte das Projekt TIME FOR NANO kreative Wege zur Steigerung des Bewusstseins für und des Interesses an den Nanowissenschaften unter jungen Europäern. Mit Finanzmitteln der EU gestaltete das Projekt zwei innovative Kommunikationswerkzeuge: das Nanokit und ein Online-Video-Wettbewerb. Um den Wert der Nanotechnologien zu demonstrieren, enthält das Nanokit 10 Aufgaben zum Mitmachen, bei denen echte Nanowerkstoffe, einschließlich "Zaubersand" und "hydrophober Textilien", zum Einsatz kommen. Der alljährliche Video-Wettbewerb animiert ganz gewöhnliche Europäer dazu, sich als angehende Amateurfilmproduzenten zu betätigen und informative YouTube-Videos zu nanobezogenen Themen zu entwickeln. Innerhalb des Projektzeitraums wurden mehr als 200 Beiträge hochgeladen. Projektteilnehmer wandten darüber hinaus drei Wissensverbreitungsmethoden an, um ihr Zielpublikum wirksam zu erreichen. Dies waren die Nanoday-Veranstaltungen für junge Europäer, Multiplikatortrainingssitzungen für Personen im Bildungswesen und eine Webplattform für alle Interessenvertreter. TIME FOR NANO lieferte ein anpassbares Modell zur Kommunikation der Nanowissenschaften gegenüber jungen Menschen. Das Projekt sprach auch eine Empfehlung für Zielbereiche aus, zu denen ethische Herausforderungen gehören, die in diesem Bereich entstehen sowie praktische Anwendungsgebiete für Nanoerfindungen.

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich