CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

LifeCall Wearable EKG Heart Health Monitoring, Analysing and Warning System

Article Category

Article available in the following languages:

Innovatives System soll Herz-Kreislauf-Erkrankungen direkt bekämpfen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Europa jedes Jahr für etwa 3,9 Mio. Todesfälle verantwortlich. Das EU-finanzierte Projekt LifeCall will dies mithilfe eines Elektrokardiogrammgeräts (EKG) ändern, mit dem die Herzgesundheit überwacht, analysiert und bei Problemen entsprechend gewarnt werden soll.

Gesundheit icon Gesundheit

Ein EKG spielt bei der Herzgesundheit eine entscheidende Rolle. Wird sie über einen kontinuierlichen Zeitraum beobachtet, ist eine tiefgreifende Diagnose von Herzproblemen und -erkrankungen möglich. Aktuell werden einige lebenswichtige Informationen jedoch nicht aufgezeichnet, zum Beispiel Veränderungen, die vor einem Herzinfarkt mithilfe eines EKG beobachtet werden können. Einzelpersonen und Institutionen verfolgen außerdem keine wichtigen biometrischen Daten, während Gesundheitsdienstleister, wie kardiologische Kliniken, über keine personalisierten verlaufsorientierten Daten zur langfristigen Diagnose von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verfügen. Darüber hinaus nehmen diejenigen, bei denen ein regelmäßiges EKG durchgeführt werden muss, Untersuchungen häufig nicht wahr. Im Kampf gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen Um diese Informationslücke zu schließen, wurde im Rahmen des Projekts LifeCall, das vom türkischen Unternehmen Sensencall koordiniert wird, ein mobiles, nichtinvasives Tool auf Nanotextilbasis entwickelt, das medizinische Daten produzieren soll. Der Projektkoordinator Dr. Emre Özdoğan betont: „Bei LifeCall handelt es sich um ein innovatives System, mit dem ein erschwingliches, zuverlässiges, bequemes und tragbares EKG-Gerät ohne Elektroden entwickelt werden soll.“ Es setzt sich aus einem einfachen tragbaren Shirt und Gurt mit neuartigen, innovativen, leitfähigen Textilelektroden zusammen. „Es erfasst EKG-Daten in Echtzeit und gibt sie an ein Mobiltelefon weiter, wo sie aufgezeichnet werden. Diese werden später unter Einhaltung des Datenschutzes sicher an einen zentralen Server gesendet. Die Daten werden sicher gespeichert, damit sie an die Beteiligten weitergegeben werden können“, unterstreicht Dr. Özdoğan. Unschätzbare Vorteile Mit einem einfachen Shirt und seinem unterstützenden System können kritische und lebensbedrohliche Herzprobleme erkannt werden, bevor sie tatsächlich eintreten. Dies ist mit einem herkömmlichen Langzeit-EKG nicht möglich. „Das System kann die aktuellen unbequemen und weniger kostengünstigen Herzüberwachungs- und Langzeit-EKG-Geräte problemlos ersetzen“, so Dr. Özdoğan. Das Gerät hat einen weiteren Vorteil: Es kann täglich und über einen längeren Zeitraum verwendet werden, ohne den Nutzer in seinem Alltag zu beeinträchtigen. Außerdem erfasst es drei Wochen lang ununterbrochen EKG-Daten und gibt Gesundheitsdienstleistern ein Modell an die Hand, mit dem sie die Korrelation der Langzeit-EKG-Daten des jeweiligen Anwenders nachvollziehen können. Dr. Özdoğan fügt hinzu: „Indem es Daten für langfristige Herzmessungen und viele andere Biosignale erfasst und analysiert, wird es viele Leben retten.“ Auf dem Weg in die Zukunft Mit der im Rahmen von LifeCall durchgeführten Machbarkeitsstudie konnten die funktionalen Anforderungen der Kunden, die Marktbedürfnisse, die Größe, der Vermarktungspreis, die Vertriebskanäle- und das Vertriebsnetz, Finanzprognosen und die Wettbewerber detailliert untersucht werden. Damit ließen sich das Potenzial, die Vorteile sowie aktuelle und zukünftige Herausforderungen von LifeCall erfassen. Auf Grundlage dieser Studie arbeitet das Projektteam neben dem Aufbau von Partnerschaften derzeit an der Implementierung der vorgesehenen neuen Funktionen und Entwicklungsstudien. LifeCall soll in naher Zukunft kommerzialisiert werden. Ziel ist es, vollständig integrierte leitfähige Textilien sowie Beacon-/Bluetooth-Technologien zu nutzen, bei denen die Batterielebensdauer mehr als zwei Jahre beträgt. Dr. Özdoğan fügt hinzu: „Da wir ehrgeizig genug sind, ein revolutionäres Produkt auf den Markt zu bringen, werden wir zunächst auf unserem Spezialgebiet glänzen. Das umfasst einen Akku mit einer Lebensdauer von zwei Jahren und ein voll waschbares EKG-Shirt mit elektronischen Komponenten, das ganz ohne Elektroden auskommt.“

Schlüsselbegriffe

LifeCall, EKG, Herz-Kreislauf-Erkrankung, tragbar, Herzgesundheit, leitfähige Textilien, biometrische Daten, Herzmessung

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich