Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Verlängerung des SYNERGY-Programms für 1997

Der Rat der Europäischen Union hat eine Verordnung erlassen, die das SYNERGY-Programm für internationale Zusammenarbeit auf dem Energiesektor bis Ende 1997 verlängert. Der Rat hat trotz dem ursprünglichen Vorschlag der Kommission für ein bis zum Jahr 2000 laufendes Programm b...

Der Rat der Europäischen Union hat eine Verordnung erlassen, die das SYNERGY-Programm für internationale Zusammenarbeit auf dem Energiesektor bis Ende 1997 verlängert. Der Rat hat trotz dem ursprünglichen Vorschlag der Kommission für ein bis zum Jahr 2000 laufendes Programm beschlossen, das Programm nur für ein Jahr zu verlängern. Dieser Beschluß wurde im Hinblick auf den Vorschlag der Kommission gefaßt, der seit dem ursprünglichen Vorschlag für die Verlängerung des SYNERGY-Programms vorgebracht wurde, um eine größere Koordinierung in Energieprogrammen und eventuell ein Energierahmenprogramm einzuführen. Die Kommission sollte im Lauf von 1997 eine Mitteilung hierzu herausgeben. Dies wird insbesondere auf eine Verbesserung der Transparenz und Koordination der bestehenden Elemente in getrennten Programmen ausgerichtet sein. Im Rahmen der aktuellen Verordnung wird SYNERGY für die zwölf Monate von 1997 einen Haushalt von 7 Mio. ECU haben. Das Programm legt die folgenden Ziele für die Unterstützung der Gemeinschaft für internationale Kooperation im Energiesektor fest: umfassende Wettbewerbsfähigkeit, Sicherheit der Energieversorgung und Umweltschutz. Außerdem umreißt es Prioritäten für verschiedene geographische Regionen, insbesondere in Unterstützung der EU-Ausweitung auf mittel- und osteuropäische Ländern.

Verwandte Artikel

Politikgestaltung und Leitlinien

24 Juli 1996

Politikgestaltung und Leitlinien

22 Oktober 1997

Politikgestaltung und Leitlinien

25 April 1997

Politikgestaltung und Leitlinien

24 Juli 1996