Skip to main content

Development of Nanotechnology-based High-performance Opaque & Transparent Insulation Systems for Energy-efficient Buildings

Article Category

Article available in the folowing languages:

Neue und bessere Dämmplatten

Auf Nanotechnologie basierende Dämm- bzw. Isolierprodukte wurden in den Sektoren Transport und Kühlung mit Erfolg angewandt. Eine EU-finanzierte Initiative hat ihre Einsatzmöglichkeiten in Gebäuden und im Bausektor erkundet, wo mehr als 40 % des gesamten Energieverbrauchs anfallen.

Industrielle Technologien

Dabei sind Vakuumdämmplatten (Vacuum Insulation Panel, VIP) besonders von Nutzen, da sie nicht nur drei- bis viermal energieeffizienter als ihre konventionellen handelsüblichen Gegenstücke, sondern auch noch dünner und leichter sind. Daher sind Vakuumdämmplatten ressourceneffizienter als standardgemäße Dämmsysteme. Überdies eignen sie sich nicht nur für den Einsatz bei Neubauten, sondern auch zur Nachrüstung von älteren Gebäuden, wo wenig Einbauraum und unkomplizierte Bauteilekonstruktion oberste Priorität haben. Robustheit (sowohl die physikalischen als auch die langfristigen Funktionseigenschaften) sowie geringere Kosten sind der Schlüssel zum Erfolg in der Bauwirtschaft. Das Projekt NANOINSULATE (Development of nanotechnology-based high-performance opaque & transparent insulation systems for energy-efficient buildings) hat innovative Kernmaterialien und Hochbarrierefolien für Dämmplatten entwickelt. Diese Platten sind bis zu viermal so energieeffizient als die derzeit auf dem Markt befindlichen. Die Projektpartner entwickelten neuartige nanostrukturierte transparente Komposite aus Silikat-Aerogelen mit Polymeren mit extrem niedriger Wärmeleitfähigkeit. Resultat ist ein Produkt mit überlegenen mechanischen Eigenschaften gegenüber konventionellen Silikat-Aerogel-Platten. Man stellte unter Einsatz von laborgestützten Produktionsprozessen neuartige nanostrukturierte mechanisch stabile Kernmaterialien aus organischen nanoporösen Schäumen her und konnte sehr geringe Wärmeleitfähigkeiten demonstrieren. Gleichermaßen entwickelten die Forscher neuartige Barrierefolien mit deutlich reduzierten Gaspermeationsraten im Vergleich zu konventionellen Barrieren. Auf diese Weise wird man eine verlängerte Lebensdauer realisieren können, wodurch sie für den Einsatz im Bausektor geeignet sind. Die von NANOINSULATE hergestellten Produkte stellen eine bedeutende wirtschaftliche Innovation dar, da sie die von der EU und der Bauwirtschaft festgelegten Anforderungen erfüllen. Das Projekt forcierte mit der nachhaltigen Pilotfertigung von abgeleiteten Nanolösungen gleichermaßen die Verwendung hochfunktioneller Materialien innerhalb des Sektors. Die Resultate des Projekts werden dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit des EU-Bausektors zu stärken und gleichzeitig für eine maßgebliche Reduzierung des EU-Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen in den Bereichen Bau, Nachrüstung und Modernisierung von Gebäuden sorgen sowie einen Beitrag zu Umweltinnovationen leisten.

Schlüsselbegriffe

Dämmplatten, Isolierplatte, Nanotechnologie, Gebäude, Bau, Dämmsysteme, Aerogele

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich