Skip to main content

Article Category

Article available in the folowing languages:

Die komplexen Herausforderungen der Migration 

Die internationalen Migrationsraten haben in den letzten Jahren zu sozialen, wirtschaftlichen und politischen Bedenken geführt. Es gibt noch viel zu lernen über die Ursachen, Wirklichkeiten und die Auswirkungen dieses vielschichtigen Phänomens. 

Industrielle Technologien

Während sie zu einem immer mehr multikulturellen und dynamischen Europa beiträgt, stellt die Migration auch Herausforderungen wie etwa mit Fremdenfeindlichkeit, sozialer Ausgrenzung und einer höheren Arbeitslosigkeit dar. Europäische Forscher haben sich zusammengeschlossen, um das theoretische Verständnis und das Wissen über das Thema als Ganzes zu erweitern. Ihre Arbeit an dem Projekt NORFACE PLUS (NORFACE Transnational programme on migration in Europe) leistet einen Beitrag zum Europäischen Forschungsraum (EFR), indem es die europäische Vergleichs-, multidisziplinäre und Multi-Level-Forschung im Bereich der Migration fördert. Die Initiative förderte 12 transnationale Projekte, die im Rahmen von Workshops und Foren zu den Herausforderungen der Migration zusammenarbeiteten. Die Bemühungen des Projekts führten zu Synergien und Netzwerken, die das Thema Migration entwickeln und eine Basis für aktuelle und zukünftige Kooperationen liefern. Die Forscher untersuchten soziale, wirtschaftliche, kulturelle und Herausforderungen im politischen Zusammenhang, um wertvollen Daten für ein besseres Management der damit verbundenen sozio-ökonomischen Fragen zu schaffen. Das Programm unterstützte somit auch junge Forscher bei ihrer Arbeit sowie viele Doktoranden beim Abschluss ihrer Studien. NORFACE PLUS führte zu vielen bedeutenden akademischen Ergebnissen sowie zu einer Vielzahl von Datenbanken mit primären Daten, die der Forschungsgemeinschaft zugutekommen werden. Mehr als 200 von Experten begutachtete wissenschaftliche Zeitschriftenartikel, Buchkapitel oder Monographien sowie mehr als 300 andere wissenschaftliche Publikationen wurden veröffentlicht. Die Wissenschaftler aus dem Programm hielten mehr als 500 akademische Präsentationen und jedes Projekt beteiligte sich an politischen Diskussionen und Medienprogrammen. Eine Reihe von NORFACE Discussion Papers mit über 100 Publikationen weckte die Aufmerksamkeit der akademischen Welt für die Forschung und die NORFACE Compact Publication bietet eine hervorragende Quelle für Politiker und auch für die breite Öffentlichkeit. Fünf Konferenzen wurden organisiert, die Akademiker und die Welt der Politik zusammenführten. Die Veranstaltungen förderte Finanzierungsmöglichkeiten für entsprechende Forschungen, schuf ein Forum für gemeinsame akademische Diskussionen und führte zu neuen Partnerschaften, Projekten und Publikationen. Die spezielle Website stellt eine leistungsstarke Plattform dar, die Forschungsergebnisse vorstellt, Akteure einbindet und unter allen Beteiligten das Bewusstsein für wichtige Themen erhöht. Die Arbeiten und Ergebnisse von NORFACE PLUS bieten wertvolle Informationen für politische Entscheidungsträger auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Dies wird die Gestaltung einer besseren Migrationspolitik erleichtern und dabei helfen, die Bedürfnisse sowohl der europäischen Bürger als auch von Migranten für ein vereinteres und blühenderes Europa auszubalancieren.

Schlüsselbegriffe

Migration, Fremdenfeindlichkeit, soziale Ausgrenzung, Arbeitslosigkeit, Migrationspolitik 

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich