Skip to main content
CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

Development of simulation methods and tools to predict the idle and sub-idle behavior of future large Very High Bypass Ratio geared civil turbofan engines.

Projektbeschreibung

Entwicklung von Instrumenten für die Leistungscharakterisierung treibstoffeffizienter Turbofans in der Luftfahrt

Clean Sky 2 ist ein europäisches Forschungsprogramm, das auf die Entwicklung von Spitzentechnologien für einen sauberen Luftverkehr abzielt, um die Treibhausgasemissionen und den Lärmpegel von Luftfahrzeugen zu reduzieren. Derzeit werden im Rahmen des Demonstrationsprogramms Technologien für Getriebefans mit sehr hohem Nebenstromverhältnis entwickelt und getestet, welche die Treibstoffeffizienz um mehr als 25 % verbessern sollen. Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts PROTEUS sollen Instrumente erforscht und entwickelt werden, mit denen die Leerlauf- und Unterleerlaufleistung sowie die Betriebsfähigkeit von Getriebefan-Triebwerken mit sehr hohem Nebenstromverhältnis vorhergesagt werden können. Zu diesem Zweck wird es eine detaillierte Charakterisierung der aerodynamischen Leistung der Komponenten anhand validierter Methoden höherer Ordnung durchführen und dabei hochpräzise Modelle und Simulationen sowie eine Überprüfung anhand experimenteller Daten verwenden.

Ziel

PROTEUS project is linked to Work Package 6 (WP6) (and WP5) of the Engines ITD focusing on the Very High Bypass Ratio (VHBR) geared turbofan engine demonstrator programme. Its aim is to develop a capability to predict and understand the idle and sub-idle performance and operability of large VHBR geared turbofan engines. The work will focus on the characterization of the performance of key engine components at idle and sub-idle conditions using high-fidelity models and simulations along with validation against experimental data provided by the Topic Manager. The components to be studied include the core compressors ((Intermediate and High Pressure Compressors IPC and HPC), staged lean-burn combustor, low pressure system (including the low speed fan, Power Gearbox (PGB) and turbines), and heat management and secondary air systems. Results from high-order simulations will be reduced into appropriate 0D (or 1D) component characteristics and integrated within a toolset developed in the Numerical Propulsion Simulation System (NPSS) environment for rapid whole-engine performance analyses.

Koordinator

CRANFIELD UNIVERSITY
Netto-EU-Beitrag
€ 617 997,50
Adresse
College Road
MK43 0AL Cranfield - Bedfordshire
Vereinigtes Königreich

Auf der Karte ansehen

Region
East of England Bedfordshire and Hertfordshire Central Bedfordshire
Aktivitätstyp
Higher or Secondary Education Establishments
Links
Gesamtkosten
€ 617 997,50

Beteiligte (2)