Skip to main content

Anticipating climate change and biospheric feedbacks within the Earth system to 2200

Article Category

Article available in the folowing languages:

Neue Ausbildung für Klima-Modelleure

Im Rahmen eines neuen Ausbildungsprogramms für junge Forscher wurden verschiedene interessante Ergebnisse im Bereich der Klimawandel-Modellierung erzielt.

Klimawandel und Umwelt

„Earth System Models“ (ESM) werden seit Jahrzehnten als Instrument verwendet, um den Klimawandel besser zu verstehen. Diese Modelle werden kontinuierlich verfeinert und verbessert, da das Wissen über das Zusammenspiel verschiedener Umweltphänomene wächst. Die EU hat ein Forschungsausbildungsprogramm mit dem Namen „Anticipating climate change and biospheric feedbacks within the Earth system to 2200“ (GREENCYCLESII) gefördert, um einer neuen Generation von Klimaforschern ESM-Kenntnisse zu vermitteln. Im Rahmen des Programms konnten 23 junge Forscher und sieben erfahrene Forscher mit einem breiten Spektrum an Fähigkeiten und Erfahrungen in Kontakt. Insgesamt wurden im Zuge des GREENCYCLESII-Projekts über drei Jahre acht Trainingsworkshops und vier Minikonferenzen abgehalten. Die Förderung des Projekts zur Forschung im ESM-Bereich führte zu einer Reihe von Veröffentlichungen in renommierten Zeitschriften wie bspw. „Nature“ und „Quaternary Science Reviews“. Zu den zentralen Forschungsergebnissen zählt die Entwicklung verschiedener neuer ESM-Datensätze sowie eine umfassende Übersicht über gegenwärtig verfügbare Daten. Die Forscher bewerteten außerdem die neuesten Simulationen zum Kohlenstoffzyklus und verbesserten Modelle zum Auftauen von Permafrostböden. Abgesehen davon, dass 30 junge Forscher Fähigkeiten erlangen und Erfahrungen machen konnten, um sich eine Karriere aufzubauen, konnten durch das GREENCYCLESII -Projekt die ESM-Forschung und Modelle zum Klimawandel vorangebracht werden.

Schlüsselbegriffe

Klimaänderungsmodelle, Earth System Models, Umweltphänomene, biosphärisches Feedback

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich