Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

NEWBIE: ein Projekt für innovative neue Geschäftsmodelle und Unternehmertum in der europäischen Landwirtschaft

Um zu wachsen und zu gedeihen, ist die europäische Landwirtschaft auf Neueinsteiger in die Branche angewiesen. Doch neue Unternehmen müssen häufig viele Hürden überwinden, um nachhaltige Landwirtschaftsunternehmen aufzubauen. Das Projekt NEWBIE (New Entrant netWork: Business models for Innovation, entrepreneurship and resilience in European agriculture) hat als Unterstützung ein umfassendes Instrumentarium aufgestellt und außerdem ein Hilfsnetzwerk aufgebaut, um innovative Geschäfts- und Einstiegsmodelle vorzustellen, mit denen neue Unternehmen durchstarten können.

Lebensmittel und natürliche Ressourcen

Damit Industrie- und Wirtschaftszweige überleben und wachsen können, benötigen sie Neuzugänge, die frischen Wind mitbringen und so Innovation anregen und fördern. Die Landwirtschaft ist da nicht anders. Doch wer sich in die Arbeit auf dem Feld stürzen will, entweder als Anfänger oder Erbe, als Vollzeitbeschäftigung oder in Teilzeit neben anderen Aktivitäten, muss zunächst einige ziemlich große Hürden bewältigen.

Erst die Herausforderungen, dann die NEWBIE-Lösungen

Land zu bekommen, ist aufgrund steigender Land- und Pachtpreise schwer, besonders in Regionen, in denen man in Konkurrenz zu alteingesessenen Landwirtschaftsbetrieben steht. In einem Henne-und-Ei-Paradox wird der Zugang zu Startkapital häufig durch die Notwendigkeit von Landbesitz behindert. Neuankömmlinge könnten auch Schwierigkeiten beim Zugang zu wichtigen Informationen zum Geschäftsaufbau haben, die bestehenden Märkte nicht kennen und mit Problemen beim Markteinstieg oder der Integration in vorhandene Lieferketten kämpfen. Hier kommt das Projekt NEWBIE ins Spiel. Das vierjährige EU-finanzierte Projekt stellte sich der Aufgabe, Neueinsteigern in der Landwirtschaft zu helfen, diese Hürden zu bewältigen, und eigene nachhaltige Landwirtschaftsunternehmen aufzubauen. Hierfür hat das Projektteam die Einstiegshindernisse in neun europäischen Ländern untersucht. Eine der zentralen Erkenntnisse war die Notwendigkeit moderner, aktueller und praxisorientierter landwirtschaftlicher Bildung, die bei Bedarf regelmäßig überarbeitet wird. NEWBIE arbeitet darüber hinaus an einer Reihe von „Vorgangsbeschreibungen“, die allesamt einfach verständlich geschrieben sind, um den Einstieg in die Landwirtschaft zu erleichtern. Außerdem arbeitet das Team an einem mehrsprachigen übergeordneten Instrumentarium, einem für jedes teilnehmende NEWBIE-Land, das eine gemeinsame Online-Seite bietet. Dort werden nützliche Informationen für Neueinsteiger gesammelt und in benutzerfreundliche Bereiche unterteilt, um Ideen und der Geschäftsentwicklung zu helfen.

NEWBIE-Erfolge feiern

Das Projekt kennt viele erfolgreiche Fälle neuer Einstiege, die von der gebotenen Hilfe profitierten. Ein Beispiel ist die „Snowdonia-Hirtin“, deren Einstieg in die Landwirtschaft durch ein einzigartiges Stipendiat unterstützt wurde, das die auf Vertrauen basierende Pacht von Land im walisischen Hochland ermöglichte. Eine weiterer beeindruckender Fall ist ein 22-jähriger bulgarischer Landwirt: aufgrund seines erfolgreichen Geschäftsmodells, das sich auf Markenausweitung und einen Online-Shop konzentrierte, der ihm besseren Zugang zum großen EU-Markt bot, stand er bei NEWBIE im Mittelpunkt. Außerdem erhielten zuletzt zwei erfolgreiche irische NEWBIE-Landwirtinnen eine angesehene Auszeichnung im Rahmen der „Irish Country Living, Women in Agriculture Awards 2020“. NEWBIE hat seine Schützlinge auch weiter angetrieben, indem eigene Auszeichnungen organisiert und veranstaltet wurden, eine für jedes Teilnehmerland. Da das Projekt im Dezember 2021 endet, startet für das Team nun das letzte Jahr und sie arbeiten an der Konsolidierung der Endergebnisse. Außerdem hinterlässt NEWBIE ein starkes Vermächtnis und die Instrumente und Materialien werden zweifelsohne noch bei vielen neuen Einstiegen in die Welt der Landwirtschaft helfen und ehrgeizige Träume erfüllen.

Schlüsselbegriffe

NEWBIE, Landwirtschaft, Neueinstieg, Innovation, nachhaltige Landwirtschaft