CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

Recycling technology to introduce rubber from End-of-Life Tyres into production lines as virgin rubbers substitute

Article Category

Article available in the following languages:

Vollständiges Recycling von Gummi

Der Schlüssel zum Recycling ist heute die optimale Verwertung von Gummi. Ein EU-finanziertes Projekt erleichtert die effiziente Wiederverwendung von abgefahrenen Reifen in der Gummiindustrie.

Industrielle Technologien icon Industrielle Technologien

Altreifen müssen sachgemäß entsorgt werden, um möglichen Umwelt- und Sicherheitsproblemen vorzubeugen. Sobald die Reifen von den unterschiedlichen Entsorgungssystemen gesammelt wurden, werden sie an zugelassene Stellen gebracht, an denen sie in ihre Einzelteile zerlegt werden, wie Stahl, Gummi und andere Polymere. Das Gummi wurde einem Vulkanisationsprozess unterzogen und ist nicht mehr thermoplastisch. Somit kann es nicht mehr eingeschmolzen und erneut als Rohstoff verwendet werden. Die Wiederverwendung von Altreifen als Füllmaterial in Bauprojekten (z. B. als Ausfachung auf Sportplätzen), als Kraftstoff in Kraftwerken oder durch Umwandlung in Second-Hand-Produkte reicht nicht aus, um das gesamte Gummi der Reifen zu verwerten. Das EU-finanzierte Projekt VALUE-RUBBER wollte einen Schritt weitergehen und ein Produkt erzeugen, dass direkt in vielen Produkten der Gummiindustrie eingesetzt werden kann.

Ein Schritt weg vom Ersatz für Neugummi

VALUE-RUBBER hat eine raffinierte Kombination von Mikrowellentechnik und klassischer Extrusion eingeführt, um hochwertiges entvulkanisiertes Gummi zu erhalten. „Dieses entvulkanisierte Gummi kann erneut vulkanisiert werden, um neue Teile wie Dichtungen, Profile, Stoßdämpfer, Schuhsolen und weitere zu produzieren“, erklärt der Projektkoordinator Alejandro Arribas Agüero. „So können wir unabhängiger von Rohstoffquellen außerhalb Europas werden.“ Die innovative Technologie könnte für bestimmte Anwendungen einen kompletten Ersatz für Neugummi in herkömmlichen Fertigungsprozessen darstellen. Tatsächlich haben die Industriepartner des Projekts bereits das Potenzial des VALUE-RUBBER-Produkts im Schienenverkehr und der Schuhherstellung nachgewiesen.

Die Herausforderungen des Vulkanisationsprozesses von Gummi

Bei einem mehrschrittigen Verfahren wie der Vulkanisation müssen verschiedene Probleme nacheinander gelöst werden. Aus technischer Sicht war das zentrale Problem im Projekt, die exakte Energiemenge zu bestimmen, um die Kohlenstoff-Schwefel-Bindungen der Vulkanisation aufzubrechen, ohne die Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen des Gummis zu lösen. Durch die Modifikation des Mikrowellengenerators sowie der Tests und Anpassungen des Projektteams konnte dieses Problem gelöst werden. Ein weiteres Problem stellte die Wärmeableitung des Gummis nach der Mikrowellenbearbeitung dar. Es musste unerwartet ein zusätzliches Kühlsystem eingeführt werden, um eine Schädigung des Gummis zu verhindern.

Nachhaltiges Gummi-Recycling für eine bessere Zukunft

Die Begünstigten des VALUE-RUBBER-Projekts sind kleine und mittlere Unternehmen, die jetzt auf eine neue Rohstoffquelle zu vernünftigen Preisen zurückgreifen können. „Doch die größten Vorteile brachte das Projekt der Umwelt selbst, denn jetzt sammeln sich keine Altreifen mehr in kontrollierten Deponien“, betont Arribas Agüero. „Auch die Gesellschaft wird profitieren, denn VALUE-RUBBER kann zur Schaffung vieler Arbeitsplätze in der Gummiindustrie beitragen.“ Für die nächsten Schritte hat sich das Projektteam mit Entsorgungsunternehmen für Altreifen zusammengesetzt, um die Vorbehandlung zu verbessern, damit die Reifen in optimalem Zustand für die Entvulkanisation ankommen. Es wurden auch absolut durchführbare und vernünftige Ausbau- und Geschäftspläne erarbeitet. „Wir suchen nach einem Investor, um eine Industrieanlage aufzubauen, die mindestens 20 Tonnen pro Stunde verarbeiten kann“, teilt Arribas Agüero uns mit. Die Projektpartner arbeiten derweil weiterhin an der Verbesserung der VALUE-RUBBER-Technologie.

Schlüsselbegriffe

VALUE-RUBBER, Gummi, Reifen, Vulkanisation, Altreifen, recyceltes Gummi, Entvulkanisation, Gummi-Recycling

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich