Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Ankündigung des neuesten CORDIS-Fotowettbewerbs anlässlich der 100. Ausgabe von Research*eu!

Voller Stolz kündigt CORDIS im Rahmen der laufenden Feierlichkeiten rund um die Vollendung von 100 (und nun noch weiterer) Ausgaben des Magazins Research*eu seinen neuesten und größten Fotowettbewerb in den sozialen Medien an – und natürlich bedeutet ein Wettbewerb auch Preise!

Gesellschaft

Europaweit und auf der ganzen Welt haben tausende Menschen Research*eu abonniert, und es ist unser Wunsch, dass Sie, unsere treuen Leserinnen und Leser, uns wieder einmal mit Ihren fabelhaften Fotos bombardieren! Die Möglichkeiten der Teilnahme sind vielfältig: Sind Sie Teil eines EU-finanzierten Projekts und waren Sie in einer früheren Ausgabe abgebildet, so würden wir Sie und vielleicht einige aus Ihrem Team (je nach den vor Ort herrschenden Regeln zur physischen Distanzierung/Heimarbeit) gern mit genau dieser Ausgabe posieren sehen. Sind Sie allein, dann ermutigen wir Sie hiermit dazu, kreativ zu werden! Lesen Sie Ihr Research*eu in Ihrem Garten, in Ihrem Stadtpark, in einem, sanft auf den Wellen eines Sees oder des Meeres schaukelnden Boot, in einem leeren Büro oder Labor, mit Ihrem Kaffee und Croissants an einem sonnigen Frühlingsmorgen? Wir möchten außerdem ganz dringend wissen, wer von unseren Leserinnen und Lesern die ältesten Exemplare von Research*eu besitzt. Da es das Magazin seit 2011 gibt, lautet also die berechtigte Frage: Hat jemand da draußen noch ein Originalexemplar der Nummer eins? Und auch wenn Sie nicht im Besitz unserer Erstausgabe sind: Keine Angst! Schicken Sie uns einfach ein Foto von sich mit der ältesten Ausgabe, die Sie Ihr Eigen nennen. Vielleicht ist es ja die älteste, von der wir erfahren!

Nun werden Sie sich fragen: Aber warum soll ich denn da mitmachen?

Zunächst einmal, weil es Spaß macht und ein bisschen skurril ist, aber auch, weil wir zehn tolle Preise zu vergeben haben. Fünf davon gehen an die Teilnehmenden mit den ältesten Exemplaren von Research*eu und fünf an diejenigen, die es schaffen, uns (und die uns in den sozialen Medien folgenden Leute) am meisten zu beeindrucken.

Nachdem wir jetzt Ihr Interesse geweckt haben, möchten Sie natürlich wissen, wie Sie teilnehmen können?

Posten Sie einfach das Foto mit Ihrer Ausgabe des Magazins auf Ihrem Profil in sozialen Medien wie Instagram, Facebook oder Twitter und verwenden Sie den Hashtag #researchEU100. Auf diesem Weg können auch wir es über unsere Instagram Stories und unsere Profile auf Facebook und Twitter teilen. Sollten Sie zu den Glücklichen gehören, die etwas gewinnen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu vereinbaren, wie wir Ihnen den Preis zukommen lassen können, und um höflich (und in Übereinstimmung mit den Urheberrechtsgesetzen der EU) zu fragen, ob wir Ihr Foto in einer späteren Ausgabe von Research*eu und auf der CORDIS-Website verwenden dürfen. Worauf warten Sie denn noch? Knipsen Sie los! Wir sind gespannt und können die Ergebnisse kaum erwarten! Ach, und eins noch – das Ende der Einsendefrist natürlich: Der Wettbewerb endet am 31. Mai um 12:00 Uhr MEZ!

Schlüsselbegriffe

CORDIS, Fotowettbewerb, Research*eu